Reiseberichte

15 Gründe, warum United Airlines fliegen kann

Pin
Send
Share
Send
Send


Als ich mich entschied nach Schweden zu ziehen, wechselte ich die Fluggesellschaft. Normalerweise bin ich ein treuer Reisender von American Airlines und Mitglied der Allianz von Oneworld. Ich mag American Airlines und ihre Oneworld-Partner (außer Finnair - diese Fluggesellschaft ist scheiße!). Die wichtigste Fluggesellschaft in Schweden, SAS, ist jedoch Teil des Star Alliance-Netzwerks. Da ich meine Vorteile für den Eliteflieger nicht verlieren wollte, wechselte ich dieses Jahr zu United Airlines (dem Hauptmitglied der US-Star Alliance), um den Elite-Status zu erwerben. Auf diese Weise konnte ich, als ich mit SAS geflogen bin, Zugang zur Lounge und mögliche Upgrades erhalten.

Ich war vor ihrer Fusion mit Continental noch nie mit United geflogen. Ich kann nicht wirklich sagen, wie ihr Service mit dem verglichen wird, was er einmal war, aber nach 15 Flügen mit ihnen in diesem Jahr kann ich sagen, dass ihr derzeitiger Service absoluter Scheiß ist. Ich meine, es ist so schrecklich, dass ich lieber gehen würde als mit United zu fliegen. Sobald ich wieder in Amerika bin, plane ich, wieder zu American Airlines zu wechseln, zumal sie sich gerade entschlossen haben, sich dem Rest der Welt anzuschließen und ihre Flugzeuge zu verbessern. Ich sehne mich jedes Mal nach Amerikaner, wenn ich in einem United-Flugzeug sitze. Und der Gedanke, für die nächsten Monate des Jahres mit United fliegen zu müssen, um den Top-Service zu erreichen, macht mich deprimiert. (Sobald ich die oberste Stufe erreicht habe, bekomme ich einen Statusabgleich von Amerikanern, damit ich in ihrem Netzwerk die höchste Stufe sein kann.)

Lassen Sie mich die Gründe dafür zählen, warum ich denke, Sie sollten niemals mit United Airlines fliegen, wenn Sie die Wahl haben:

  1. Sie verlieren Kinder.
  2. Sie treten Diensthunde.
  3. Sie brechen Gitarren.
  4. United ist so schlecht, Piloten werden Ihnen trotzdem sagen, dass sie eine Continental-Crew sind. Es ist ihre nicht so subtile Art, dir zu sagen, dass sie nicht Teil dieses Chaos sind.
  5. United reagiert nicht auf Kundendienstanfragen bei Twitter.
  6. Wenn Sie den Kundendienst anrufen, bekommen Sie einen Mann in Indien, der keine Ahnung hat, wovon Sie sprechen. Nun, ich bin ein Produkt des globalen Zeitalters und es ist mir egal, wo sich ein Call Center befindet. Verdammt, der Mars-Rover könnte meine Kundendienstanfrage beantworten. Macht nichts Was mich interessiert, ist, dass der Kundendienstmitarbeiter meine Sprache spricht und weiß, worüber ich spreche. Es dauerte 20 Minuten, bis der Repräsentant herausgefunden hatte, dass ich ein Round-the-World-Ticket und kein Roundtrip-Ticket wollte. Als er mir dann erzählte, dass dies nicht seine Abteilung war, überführte er mich zu jemand anderem, der keine Ahnung hatte, warum ich anrief und der mich auch an eine andere Abteilung weitergab. Ein anderes Mal, als ich um Hilfe rief, legte der Vertreter einfach auf.
  7. Ihre Flugzeuge sind alt und hässlich. Sie reden immer wieder von Upgrades, aber zumindest haben Amerikaner einen Termin für die Ankunft ihrer neuen Flugzeuge. United tut es nicht.
  8. Sie haben den schlechtesten Pünktlichkeitsstatus aller großen Fluggesellschaften.
  9. Sie verlieren die meisten Taschen.
  10. Ihre Mahlzeiten an Bord sind ein Witz. Ich verstehe, dass wirtschaftliche Mahlzeiten nie gut sind, aber wenn ich 10 USD für etwas zahle, möchte ich, dass es zumindest leicht essbar ist. Ihre Snackboxen sind es nicht. Zumindest kann ich ein Sandwich bei anderen Fluggesellschaften bekommen. Das schlechte (und kostenlose) Käsesandwich, das ich von Croatia Airlines bekommen habe, war besser als das, was man mit United bekommt.
  11. Es gibt keine Upgrades, auch wenn Sie Geld anbieten. Auf meinem Flug nach Schweden hatte die Business Class nur drei Personen. Ich fragte, ob es Elite-Upgrades gab, und als sie Nein sagten, fragte ich, ob ich ein Upgrade erwerben könne. Ich hatte gehört, dass der Typ vor mir gefragt hatte, und eine positive Antwort erhielt. Mir wurde gesagt: "Nein, es gibt keinen Platz." Dieses Flugzeug flog mit einer halb leeren First Class und einer meist leeren Business Class. So können Sie die Kundenbindung Ihrer Eliteflieger fördern, United!
  12. Ihr Bordservice ist scheiße und die Flugbegleiter sind ziemlich sauer. (Meine Vermutung? Es ist eine Manifestation der beschissenen Unternehmenskultur nach dem Zusammenschluss.)
  13. Habe ich schon erwähnt, dass ihre Flugzeuge alt und veraltet sind?
  14. Sie haben kein WLAN.
  15. Ihre Flüge kosten mehr als ihre Konkurrenten… aber mit etwas verrückterem Service!

Worte können meine Abneigung gegen United nicht ausdrücken. Sie bringen mein Blut zum Kochen. US Airways war früher meine am meisten gehasste Fluggesellschaft in den Vereinigten Staaten, aber jetzt denke ich, United ist viel schlimmer. Zumindest ist US Airways günstig! Dieses Video fasst alles zusammen, was ich United erzählen würde:

Es vergeht kein Tag, an dem die Leute sich nicht über United beschweren. Die Nachrichten werden mit Berichten über ihre Kundendienstprobleme übersät, und Vielflieger versuchen aktiv, United zu vermeiden. Als American Airlines Anfang des Jahres angeboten hatte, den Elite-Status von Uniteds häufigsten Fliegern zu erreichen, versuchten so viele Menschen, dass das amerikanische Angebot frühzeitig eingestellt wurde.

Einer der Gründe, warum ich die Star Alliance so liebe, ist, dass es ein großes Airline-Netzwerk mit weit mehr Mitgliedern als Oneworld gibt, darunter Air New Zealand, ANA und Singapore Airlines - alles hochklassige Fluggesellschaften. Aber wenn ich Mitglied der Star Alliance bin, muss ich mit United fliegen, wenn ich durch Amerika reise. Nein, danke. Ich werde vorbeigehen.

Wenn Sie nach einer Fluggesellschaft suchen, wählen Sie bitte neben United weitere Personen aus.

Aktualisieren: Hier ist die Geschichte, als mein United-Flug eine Notlandung durchführen musste, als wir den Kabinendruck verloren und 20.000 Fuß verloren haben.

Pin
Send
Share
Send
Send