Reiseberichte

Warum Jessica niemals nach Irland geht, aber Sie können überall hingehen

„Ihr Job klingt nach dem aufregendsten Job der Welt“, sagte das niedliche blonde Mädchen - nennen wir sie Jessica - zu mir. Jessica hatte gerade ein Gespräch mit Freunden gehört, die ich seit Jahren nicht mehr gesehen hatte, und sie brachten mich mit Fragen zu meinem Job und meinem Lebensstil. Leute, die ich treffe, machen es normalerweise, und ich habe mich daran gewöhnt.

"Er hat den besten Job", antwortete mein Freund.

„Kannst du mich billig nach Irland bringen? Ich möchte unbedingt gehen."

"Sicher", antwortete ich. "Erzähl mir von deiner Reise."

Wenn ich zu diesen Dingen gefragt werde, spreche ich normalerweise ein wenig über meinen Reiseführer, gebe meine Visitenkarte ab und sage der Person, dass sie mir eine E-Mail schicken soll. In meiner Freizeit möchte ich nicht zum Reisebüro einer anderen Person werden. Dies war jedoch eine gute Ausrede, um länger mit einem hübschen Gesicht zu sprechen.

"Mein Freund (d'oh!) und ich möchte im Sommer nach Irland fahren, aber wir wissen nicht, wie wir uns das leisten können. “

„Nun, das erste, was Sie tun sollten, ist nach Hause zu gehen, und jeder von Ihnen sollte sich für eine reisebezogene Kreditkarte anmelden, 50.000 Meilen als Anmeldebonus erhalten und diese für einen Freiflug nutzen. Das ist Schritt eins. “, Sagte ich.

"Warten! Sie erhalten Meilen für die Anmeldung bei einer Kreditkarte !? Wirklich? «, Sagte Jessica.

„Ja, ich habe diese Boni verwendet, um allein bei American Airlines über 400.000 Meilen zu sammeln. Ich fliege die erste Zeit mit kostenlosen Meilen. “, Sagte ich.

Als unser Gespräch noch ein bisschen weiterging, war Jessica erstaunt über all die Reisen, die ich unternommen hatte. "Sie sind entweder reich oder bekommen viel Geld", sagte sie zu mir. „Nein“, sagte ich zu ihr. "Sie brauchen nur 50 Dollar pro Tag, was 18.000 Dollar pro Jahr ausmacht."

„Oh, das ist zu viel Geld. Das habe ich nicht “, sagte sie.

Also habe ich es für sie zusammengebrochen und sie über ihre eigenen Ausgaben und Ausgabengewohnheiten nachdenken lassen, und sie merkte bald, dass sie für mehr Geld pro Jahr viel weniger tut.

"Beeindruckend! Ich habe nie so darüber nachgedacht “, sagte eine erstaunte Jessica zu mir.

Ich gab dem Mädchen meine Karte und wünschte ihr alles Gute. Als sie wegging, sagte ich meinen Freunden: "Dieses Mädchen geht nie nach Irland."

Nach jahrelangen Gesprächen mit den Menschen über Reisen kann ich sagen, wenn die Leute es ernst meinen. Der Freund meines Freundes, der die Namen von Firmen und Websites bei einem Bier aufgeschrieben hatte, war ernst. Jessica? Sie geht nicht so schnell mit ihrem Freund nach Irland.

Warum?

Denn während sie von all den Tipps, die ich ihr gab, fasziniert war, war sie nicht bereit, sie umzusetzen, nicht einmal für einen Urlaub.

Sie ist gefangen.

Sehen Sie, die Reiseindustrie ist heimtückisch. Es zeigt Ihnen Anzeigen wie diese:

Anzeigen wie diese schaffen die Idee, dass Reisen eine luxuriöse Flucht vor der langweiligen Natur unseres Lebens sind. Und um an diesen fabelhaften Ort zu gelangen, an dem der Spaß auf Sie wartet, müssen wir dafür bezahlen. Es ist tolles Marketing, auch wenn es ein bisschen böse ist. Zeitschriften zeigen hochpreisige Anzeigen, Resorts und Touren. Sogar günstige Angebote für Hotelmagazine kosten 100 US-Dollar pro Nacht. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber das klingt für mich nicht nach Budget! Die gesamte Branche unterstützt dieses Bild, dass Reisen ein Luxus ist, den man sich nur selten leisten kann.

Was passiert also? Von all diesen Anzeigen bombardiert, gehen wir davon aus, dass dies die Norm ist. „Das müssen Sie auf Reisen verbringen“, denken wir. Vielleicht finden Sie eines Tages einen guten Deal, aber Sie geben immer noch Tausende für eine kurze Reise nach Irland aus.

Und egal, wie viele Tipps oder Tricks ich hier auslege, sie sind zu schwer zu glauben. Jessica könnte fasziniert sein, sie könnte interessiert sein, aber sie wird sich nicht festlegen. Denn das Gewicht von allem, was sie im Laufe der Jahre gelernt hat, ist zu groß, als dass ich durchbrechen könnte. Es scheint ihr einfach zu fantastisch. Als könnte es nicht echt sein - und wenn, dann ist es für den Durchschnittsmenschen unerreichbar.

Dies geschieht aus zwei Gründen:

Für den Anfang mögen die Menschen den Weg des geringsten Widerstands. Und mein Weg erfordert mehr Mühe. Sie müssen Ihr eigenes Reisebüro sein. Es ist viel mehr Arbeit: Ich verbringe ein paar Stunden damit, Flüge zu buchen, zu recherchieren und Angebote zu vergleichen. Aber wissen Sie, was einfacher ist? Gehen Sie online und suchen Sie sich den ersten Deal aus, packen Sie und machen Sie sich auf den Weg. Der Weg des geringsten Widerstands wird normalerweise am meisten verfolgt.

Zweitens gibt es keinen Bezugsrahmen. Die Leute haben keine Erfahrung mit meinem Weg. Ich bin nur ein Fremder im Bus. Ich bin nur ein Typ in einer Bar und egal wie logisch mein Argument ist, Jessica wird immer skeptisch sein. Weil sie keinen Beweis dafür hat, dass dies funktioniert. Für Jessica könnte ich ein Ponzi-System verkaufen. Aber da jeder auf die einfache Art und Weise Ausflüge unternimmt, weiß sie es, sie versteht es und macht es auch.

Aber das Mädchen, das sich Notizen gemacht hat? Da ich ein Freund eines Freundes bin, komme ich mit eingebautem Vertrauen. Mein Freund hat sich für mich und meine Wege verbürgt. Sie geht viel häufiger nach oben, schaut nach, was ich gesagt habe, liest meine Website und bucht eine Reise mit meinen Methoden.

Wenn Sie sich auf dieser Website befinden, haben Sie wahrscheinlich beide Barrieren überwunden. Warum habe ich überall auf dieser Site "vorgestellt"? So können die Leute sehen, dass mein Rat bestätigt wurde. In Zeiten von gesichtslosen Internetseiten ist Vertrauen das Wichtigste. Jessica hat keinen Grund, mir zu glauben, aber sie hat auch keinen Grund, mir zu glauben.

Wenn Sie aus Europa, Australien, Kanada, Neuseeland oder einem anderen Land kommen, in dem die Menschen viel reisen, haben Sie wahrscheinlich Menschen getroffen, die um die Welt gereist sind. Sie wissen also, dass diese Idee nicht nur für die Reichen ist, sondern auch für die Reichen für jeden.

Egal wie viele Beiträge ich über Angst schreibe, deine Träume verfolgen oder wie morgen nie kommen wird, die Wahrheit der Sache ist, dass ich meistens einen verlorenen Kampf kämpfe.

Auch bei meinen Freunden.

Mein Freund Joe wollte unbedingt nach Amsterdam gehen, seit ich ihn kenne. Er raucht gerne Unkraut und Glücksspiel und in Amsterdam gibt es sowohl Unkraut als auch gutes Poker. Wenn ich nach Europa gehe, sage ich jeden Sommer: „Joe, komm mit mir.“ Er sagt: „Ich bin beschäftigt.“ Letztes Jahr hat er seinen Job gekündigt. Ist er mit mir gekommen? Nee. Tatsächlich musste ich physisch da sein, während er seinen Pass beantragte, um ihn dazu zu bringen. Während Joe die Barriere # 2 überwand, musste er die Barriere # 1 überwinden.

Die alte Denkweise ist so tief in den Köpfen der Menschen verankert, wie sehr ich und andere wie ich beweisen können, dass Reisen bezahlbar ist.

Deshalb kenne ich Jessica so gut. Weil ihre Geschichte wie viele andere ist, die ich im Laufe der Jahre getroffen habe. Ich habe gesehen, dass es so oft vorgekommen ist, dass ich anhand der Gespräche, die ich geführt habe, nur sagen kann. Ich weiß, wie engagiert Menschen unterwegs sind, wenn ich mit ihnen spreche.

Vielleicht wird Jessica mich als falsch erweisen und diese Reise unternehmen - aber ich würde wetten, dass sie es nicht tut.

Die besten Möglichkeiten, um Geld zu sparen, registrieren sich nicht einmal bei ihr, weil sie zu fremd und zu unwirklich sind.

16-Schritte-Plan von Nomadic Matt zur Verwirklichung Ihrer Träume


Als ich über meine Begegnung mit Jessica nachdachte, wurde mir klar, dass ich es leicht machen musste, wenn ich jemanden nach Irland schicken sollte. Ich musste die Hand einer Person so lange halten, wie ich sie dazu inspirieren wollte.

Ich möchte den Leuten nicht mehr zuhören, da sie mir sagen, wie erstaunlich mein Job / Leben / meine Art zu sein ist. Ich möchte nicht, dass die Leute mir sagen, dass sie es morgen tun werden, oder es gibt eine Rechnung, die bezahlt werden muss. Ich habe oft das Gefühl, als würde ich mit dem Kopf gegen eine Wand klopfen, die "DU KANNST DU!" Schreit, aber niemand hört zu. Und mir wurde klar, dass ich es den Jessicas und Joes der Welt nie leicht gemacht habe.

Ich brauchte nur einen kleinen Schub, um die Welt zu bereisen. Jessica und Joe brauchen einen Schubs.

Sie brauchen einen Plan.

Und so habe ich diesen Schritt-für-Schritt-Prozess entwickelt, um Ihren Traum Wirklichkeit werden zu lassen.

Schritt 1 - Entscheiden Sie, wohin Sie wollen
Viele Leute reden über Reisen, ohne zu benennen, wo sie hin möchten - sie reden vage über Orte. Einen Ort zu wählen ist äußerst wichtig. Es hilft Ihnen, besser zu planen und Ihre Reise konkreter zu gestalten. Es ist viel einfacher zu sagen "Ich gehe nach Paris" als "Ich gehe irgendwo in Europa". Sie brauchen ein Ziel, um darauf hinzuarbeiten.

Schritt 2 - Planen Sie, wie lange Sie bleiben werden
Wie viel kostet das Reisen? Ich weiß nicht - wie lange wirst du gehen? Sie können nicht herausfinden, wie viel Sie sparen müssen, wenn Sie sich nicht entschieden haben, wie lange Sie dort bleiben werden. Jeder Ort auf der Welt ist anders.

Diese beiden wichtigen Schritte sind wichtig, da Sie nicht wissen können, wie viel Sie für Ihre Reise benötigen, wenn Sie nicht wissen, wohin Sie wollen und wie lange. Als ich meine ursprüngliche Weltreise geplant habe, habe ich eine Liste aller Orte erstellt, die ich besuchen wollte und wie lange ich dort bleiben wollte. Sie müssen nicht genau wissen, an welchen Orten Sie sich befinden, aber Sie sollten eine ungefähre Vorstellung haben.

Schritt 3 - Bestimmen Sie, welche Art von Urlaub Sie möchten
Budgetreisen, Rucksackreisen, Luxusreisen oder Flitterwochen - weil Sie für jede Reise anders planen. Sie können die Welt für 50 US-Dollar pro Tag bereisen, aber nicht jedes Ziel ist gleich und jede Art von Reise erfordert ein anderes Budget.

Schritt 4 - Forschungskosten
Ermitteln Sie, wie viel Ihr Reiseziel in dem von Ihnen gewünschten Reisestil kostet, so dass Sie eine Schätzung des für Ihre Reise benötigten Geldes erstellen können. Sie können mit meinem Reiseführer beginnen oder einfach einen Reiseführer kaufen. Alles, was Sie hier wissen möchten, ist eine grobe tägliche Schätzung. Auf diese Weise wissen Sie, wie viel Sie für Ihre Reise benötigen, um den besten Weg zu finden, um diesen Betrag zu sparen.

Schritt 4 - Ermitteln Sie Ihre Ausgaben
Schreiben Sie alle Ihre Ausgaben auf. Jetzt, wo Sie wissen, wohin Sie wollen und wie viel Sie benötigen, müssen Sie jetzt sparen. Indem Sie all Ihre Ausgaben aufschreiben, können Sie bestimmen, wo Sie Geld ausgeben und wie Sie diese reduzieren können.

Schritt 5 - Sparen Sie bares Geld
Folgen Sie meiner Liste von 20 Möglichkeiten, um Ihre Ausgaben zu senken und das Wachstum Ihres Bankguthaben zu beobachten. Geben Sie eine Nummer ein, die Sie benötigen. Wenn Sie zum Beispiel für Ihre Reise, die sich in acht Monaten befindet, 2.000 US-Dollar benötigen, müssen Sie nur 8,33 US-Dollar pro Tag sparen. Ist die größere Anzahl dadurch nicht mehr erreichbar? Können Sie nicht einen Weg finden, um $ 8 pro Tag zu sparen? Hier sind einige vorgestellte Tipps:

  • Schneiden Sie den Kaffee - Der tägliche Kaffee kostet 150 US-Dollar pro Monat (5 US-Dollar pro Kaffee). Mit 1.800 USD pro Jahr sind das in Südostasien zwei Monate. Was ist wichtiger: Ihr täglicher Pokal Joe oder zwei weitere Monate an den Stränden Thailands verbringen oder den Dschungel von Borneo erkunden?
  • Lerne zu Kochen - Wir müssen alle essen, aber Restaurants werden heutzutage ziemlich teuer. Trotz dieser Rezession habe ich in den USA festgestellt, dass die Nahrungsmittelpreise viel höher sind als früher. Ich habe im College kochen gelernt (eine Fähigkeit, die mir seitdem immer geholfen hat), und bevor ich ging, habe ich meine Essensausgabe auf zwei Mal pro Woche reduziert. Jede andere Mahlzeit wurde gekocht. Ich kochte das Abendessen und benutzte dann die Reste, um zu Mittag zu essen, wodurch ich mehr Geld sparen konnte.
  • Verlieren Sie das Auto - Autos kosten viel Geld zwischen Versicherung, Reparatur und Tankfüllung (aktueller Durchschnittspreis: 4 USD pro Gallone). Lernen Sie, den Bus zu lieben, nehmen Sie die U-Bahn oder gehen Sie zu Fuß. Ich habe länger gebraucht, um mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit zu kommen, aber Sie werden feststellen, dass Sie ein Auto nicht so brauchen, wie Sie denken. Ich verstehe, dass dieser Tipp möglicherweise nicht für jedermann machbar ist, insbesondere für diejenigen in kleineren Städten, die kein gutes öffentliches Transportsystem haben. Eine gute Alternative ist jedoch, Ihr Auto zu verkaufen und ein günstigeres Gebrauchtwagen zu kaufen.
  • Kabel loswerden - Im Zeitalter von Hulu und kostenlosem (und legalem) Streaming-TV gibt es keinen Grund, dass Sie 50 USD pro Monat für Kabelfernsehen ausgeben.
  • Melden Sie sich für Reise-Newsletter an - Niemand mag es, seinen Posteingang zu verstopfen, aber wenn Sie sich für Mailing-Listen von Fluggesellschaften und Reiseunternehmen anmelden, erhalten Sie die Möglichkeit, sich über alle Last-Minute- oder Sonderangebote zu informieren. Ich hätte ein Hin- und Rückflugticket nach Japan für 700 USD (normalerweise 1.500 USD) verpasst, wenn es nicht die American Airlines-Verteilerliste gegeben hätte.

Schritt 6 - Erhalten Sie eine Belohnungskreditkarte
Holen Sie sich eine Reise-Kreditkarte. Wenn Sie arbeiten, um Geld zu sparen, besorgen Sie sich eine Reise-Kreditkarte, damit Sie die Anmeldeboni nutzen können, von denen ich Jessica erzählt habe, dass sie kostenlose Flüge erhalten. Ich habe auf diese Weise über 600.000 Freimeilen gesammelt und trotz aller erworbenen Karten beträgt meine Kreditwürdigkeit immer noch 770. Trotzdem benötigen Sie nicht viele Karten - Sie benötigen nur eine. Tun Sie dies in dem Moment, in dem Sie entscheiden, dass Sie reisen möchten. Warten Sie nicht - Warten entspricht verlorenen Meilen.

Schritt 7 - Holen Sie sich Ihren Pass.
Wenn Sie Ihren Pass noch nicht haben, beantragen Sie ihn sofort. Der Vorgang dauert nur einen Monat, aber Sie können keinen Überseeflug ohne Ihre Passnummer buchen.

Schritt 8 - Nach Last-Minute-Angeboten suchen
Überprüfen Sie vor dem Kauf auf Ihrem Flug die Angebote, die Sie möglicherweise verpasst haben. Sie mögen von Paris träumen, aber vielleicht gibt es gerade günstige Angebote für Berlin. Vielleicht erhalten Sie eine 7-tägige Kreuzfahrt für 70%, ein Pauschalangebot für Hawaii zum Preis Ihres Fluges nach Paris oder 50% für Segeltörns in Griechenland.

Es ist zwar nicht Ihre erste Wahl, aber auf lange Sicht kann es eine gute Möglichkeit sein, zu sparen. Ich suche immer nach Angeboten. Es ist eine große Welt und es gibt viele Orte, die ich sehen möchte.

Meine Lieblingsseiten für Angebote:

Wenn Sie etwas finden, passen Sie Ihre Reisepläne entsprechend an. Wenn nicht, fahren Sie fort - aber es lohnt sich, nachzuschauen.

Schritt 9 - Buchen Sie Ihren Flug
Nachdem Sie Ihre Kreditkarte verwendet haben und Ihren Anmeldebonus erhalten haben, können Sie Ihren Flug mit Ihren Meilen buchen. Aufgrund der geringeren Verfügbarkeit ist es heutzutage schwieriger, Meilen zu verwenden. Sie möchten also frühzeitig buchen, um sicherzustellen, dass Sie Ihren verfügbaren Flug erhalten.

Schritt 10 - Buchen Sie Ihre Unterkunft
Wenn Sie einen festgelegten Zeitplan haben, gibt es keinen Grund zu warten. Wenn Sie eine Langzeitreise unternehmen, buchen Sie nur die ersten Tage. Sobald Sie wissen, wann Sie an Ihrem Reiseziel sind, gibt es keinen Grund, keine Unterkunft zu finden. Meiner Meinung nach führt das Warten nur dazu, dass Sie Ihre Top-Auswahl verlieren.

Liebe Hotels? Sie sparen kein Geld, aber Sie können sich für einige Hotelkreditkarten anmelden und auch freie Zimmer erhalten. Marriott verfügt über eine großartige Prämienkarte, deren Anmeldebonus einem freien Aufenthalt von einer Woche entspricht. Die AMEX-Karte von Starwood ist auch wunderbar, aber die Ausgabenschwelle, um den Punktebonus zu erhalten, ist höher.

Die folgenden Buchungsseiten bieten die besten Preise für die Unterkunft an:

Alternative: Wenden Sie sich an Personen auf Hospitality-Websites wie Couchsurfing und fragen Sie, ob sie bereit sind, Sie zu hosten. Darüber hinaus können Sie auch Mietwohnungsflächen wie Airbnb oder Wimdu in Betracht ziehen.

Schritt 11 - Planen Sie Ihre Aktivitäten
Skizzieren Sie die wichtigsten Aktivitäten, die Sie genießen möchten und wie viel sie kosten. Nehmen Sie in letzter Minute Anpassungen vor, um sicherzustellen, dass Sie über ausreichend Geld verfügen. Dies hilft Ihnen auch dabei herauszufinden, ob Sie für Ihre gewählten Touren oder Aktivitäten Reservierungen benötigen.

Schritt 12 - Verkaufen Sie Ihre Sachen
Wenn Sie eine längere Reise unternehmen (mindestens sechs Monate), verkaufen Sie Ihre Sachen, um zusätzliches Geld für Ihre Reise zu verdienen. Beginnen Sie dies etwa 60 Tage vor Ihrer Abreise. Sites wie Gumtree, Amazon und Craigslist können Ihnen dabei helfen.

Wenn Sie nicht langfristig gehen, überspringen Sie diesen Schritt. Wenn Sie langfristig abreisen, aber Ihr Zeug behalten möchten, bringen Sie es in das Haus eines Freundes oder bewahren Sie es auf. Ein gutes Speicherunternehmen in den USA ist Public Storage und beginnt bei 50 USD pro Monat.

Schritt 13 - Automatisieren Sie Ihre Rechnungen
Befreien Sie sich von Ihrer Post, gehen Sie papierlos um und richten Sie eine Online-Rechnungszahlung für Ihre wiederkehrenden Rechnungen ein, um sicherzustellen, dass Sie keine Übersee-Ausgaben verpassen. Wenn Sie weiterhin Papierpost erhalten, verwenden Sie einen Dienst wie Earth Class Mail. (Wenn Sie eine zweiwöchige Reise unternehmen, müssen Sie dies nicht wirklich tun und Sie können diesen Schritt auch überspringen.)

Schritt 14 - Sagen Sie Ihren Kreditkartenunternehmen, dass Sie reisen
Unabhängig davon, wie lange Sie unterwegs sind, ist es eine gute Idee, Ihren Kartenunternehmen mitzuteilen, dass Sie in Übersee sind. Auf diese Weise werden Transaktionen, die auftauchen, nicht als Betrug gekennzeichnet, und Ihre Karte wird weniger wahrscheinlich gesperrt. Es gibt nichts Schlimmeres, als mit Ihrer Kreditkartenfirma telefonieren zu müssen, anstatt Ihren Urlaub zu genießen.

Schritt 15 - Pack
Packen Sie für Ihre Reise ein. Hier ist eine empfohlene Packliste.

Schritt 16 - Geh Spaß haben
Mach dich auf die Reise und viel Spaß! Fahren Sie zum Flughafen, steigen Sie in Ihr Flugzeug (vergessen Sie nicht Ihren Pass) und genießen Sie die Früchte Ihrer Arbeit.

(Sie können diese Checkliste hier herunterladen und in Ihrem Kühlschrank ablegen.)

Ich bin ein Planer - ich mag Listen. Ich weiß gerne, was ich tun muss. Nicht jeder ist so - viele Leute können sich einfach eine mentale Notiz machen. Egal welche Art von Person Sie sind, für die große Mehrheit der Menschen, die vom Reisen träumen, ist es nicht der Grund, dass sie nicht zur Realität wird, weil sie auch als unlösbare Aufgabe erscheint.

Mit diesen 16 Schritten können Sie Ihre Reiseplanung in kleine, umsetzbare Aufgaben unterteilen.

Ich glaube, die Leute wissen, dass es viele Möglichkeiten gibt, kostengünstig zu reisen, aber sie wissen auch nicht, wie sie damit umgehen sollen. Die Leute greifen also auf die einfache Methode zurück, "gehen wir einfach zu Expedia" und buchen eine Reise, bei der sie mehr Geld ausgeben - und der Zyklus wiederholt sich.

Aber es gibt keinen Grund, wie dieses Mädchen in der Bar zu sein. Gehe in dein Irland. Wenn Sie nur ein paar Geheimnisse des Reisens verstanden haben, wird die Reise einfach und unkompliziert - egal, ob Sie eine Jahrreise um die Welt unternehmen oder eine einwöchige Reise nach Paris.

Alles, was Sie tun müssen, ist, durch diese Stufen und aus Ihrer Tür zu gehen.