Reiseberichte

41 Zeichen, dass Sie ein Süchtiger sind

Pin
Send
Share
Send
Send



Aktualisiert: 29.08.2014 | 29. August 2018

Der Reisefehler. Wenn Sie sich auf dieser Website befinden, haben Sie die Chance (oder werden es bald sein). Wenn Sie immer von weit entfernten Abenteuern träumen, sich nach einem Szenenwechsel sehnen oder ständig Dinge zu Ihrer Bucket-Liste hinzufügen, dann habe ich einige Neuigkeiten für Sie: Sie sind ein Reisesüchtiger.

Und es gibt kein Heilmittel.

Sobald Sie mit dem Reisefehler infiziert sind, verlässt er niemals Ihr System. Es wird nur noch schlimmer. Sie werden für das Leben süchtig sein!

Aber das ist in Ordnung, weil du nicht alleine bist! Ich habe den Fehler - und alles, was ich tue, dreht sich um Reisen. Reisen ist immer in meinen Gedanken und ich plane ständig meine nächste Reise. Klingt bekannt?

Falls Sie sich Sorgen machen, dass Sie mit dem Reisefehler infiziert sein könnten, sind hier einige Anzeichen, dass Sie auch ein Reisesüchtiger sein könnten:

Sie beginnen alle Ihre Geschichten mit "Als ich da war ..."

Sie bitten immer Freunde, Ausflüge zu unternehmen.

Sie haben alles gesehen, was mit Netflix zu tun hat.

Anthony Bourdain wird immer dein Geistestier sein. (RUHE IN FRIEDEN)

Sie haben auch jede Episode von No Reservations und Parts Unknown gesehen.

Sie lesen zum Spaß Reiseführer.

Sie planen Reisen, die Sie niemals unternehmen werden.

Google Flights ist Ihre Startseite.

Sie haben sich für jeden Flight Deal-Newsletter der Welt angemeldet.

Sie fragen immer Leute, "woher kommen Sie?", Auch wenn Sie an ihrem Akzent erkennen können.

Sie tragen Flip-Flops in der Dusche.

Sie nehmen Toilettenpapier überallhin mit, wo Sie Ihre Gewohnheit verlieren.

Google Translate und XE Currency Converter sind zwei Ihrer am häufigsten verwendeten Apps.

Sie haben mehr als eine Währung in Ihrem Portemonnaie (nur für den Fall).

Sie haben einen gepackten Koffer griffbereit.

Sie haben eine Reisespielliste auf Ihrem iPod.

Sie sprechen in Flughafen-Codes, nicht in Städtenamen.

Sie haben mehr SIM-Karten, als Sie zählen können.

Wo sich die Leute befunden haben, können Sie an den kitschigen Logos und Sprüchen auf ihren Hemden erkennen. (Same Same = Thailand, Gelber Stern = Vietnam)

Sie haben den Status eines Elitefliegers bei mehreren Fluggesellschaften.

Sie besuchen mehrmals im Jahr Reisekonferenzen.

Sie haben keine Bilder an der Wand - Sie haben Karten.

Wenn Sie in ein paar Monaten noch nirgendwo waren, bekommen Sie die Erschütterungen.

Sie können mit geschlossenen Augen durch die Flughafensicherheit blasen.

Sie verbringen jeden Tag zwei Stunden damit, Reiseblogs und Reise-Websites zu lesen.

Sie abonnieren mehrere Reisemagazine.

Egal wie oft Sie reisen, Ihre Eimerliste wird immer länger, nicht kürzer.

Wenn Sie an Preise denken, legen Sie Wert darauf, wie viele Tage Ihr nächster Bestimmungsort kostet. „Dieser Fernseher ist 10 Tage in Paris! Lass uns das hier bekommen - es sind nur 5 Tage! “

Sie machen kein Geld zurück. Du machst Punkte.

Sie haben eine Sammlung von Gepäckanhänger, die über den Urlaub von Freunden und Familie geschenkt wurden.

Sie tun so, als wären Sie Reiseschriftsteller.

Wenn Sie nach Ihren Hobbys gefragt werden, enthalten alle Ihre Antworten das Wort „Reisen“.

Manche Leute weinen, wenn sie ihr Zuhause verlassen. Du weinst, wenn du zurückgehen musst.

Wenn Sie nach Ihrem Beruf gefragt werden, sagen Sie Vagabund.

Sie haben Ihren ersten Pass vor dem ersten Jahr ausgefüllt.

Sie haben Ausflüge für das nächste Jahrzehnt geplant - nur zum Spaß.

Du behältst deine gebraucht Reiseführer in Ihrem Bücherregal als Ehrennadel.

Sie haben eine Karte irgendwo auf Ihrem Körper tätowiert.

Sie planen Ihre nächste Reise während einer aktuellen Reise.

Personen, mit denen Sie seit dem Kindergarten nicht gesprochen haben, senden Ihnen auf Facebook zufällig eine Nachricht, in der Sie um Rat zu ihrer bevorstehenden Reise gebeten werden.

Du schreibst einen Reise-süchtigen Beitrag.

Buchen Sie Ihre nächste Reise: Logistische Tipps und Tricks

Buchen Sie Ihren Flug
Finden Sie mit Skyscanner oder Momondo einen günstigen Flug zu Ihrem Traumziel. Sie sind meine zwei Lieblingssuchmaschinen. Beginnen Sie mit Momondo.

Buchen Sie Ihre Unterkunft
Um ein Hostel für Ihre nächste Reise zu buchen, nutzen Sie Hostelworld. Wenn Sie woanders übernachten möchten, nutzen Sie Booking.com, da diese die günstigsten Tarife erhalten. (Hier ist der Beweis.)

Vergessen Sie nicht die Reiseversicherung
Eine Reiseversicherung schützt Sie vor Krankheit, Verletzungen, Diebstahl und Stornierungen. Ich mache nie eine Reise ohne. Ich benutze seit zehn Jahren World Nomads. Du solltest auch.

Benötigen Sie etwas Ausrüstung?
Schauen Sie sich unsere Ressourcenseite für die besten Unternehmen an!

Wünschen Sie weitere Informationen?
Besuchen Sie unsere robuste Sammlung von kostenlosen Reiseführer für noch mehr Planungstipps!

Möchten Sie andere Reisesüchtige treffen? Kommen Sie zu unserer fantastischen Reise-Facebook-Gruppe, The Nomadic Network! Es ist eine Online-Community, in der Sie andere Reisende treffen, Tipps teilen und Tipps erhalten können. Überprüfen Sie es noch heute!

Pin
Send
Share
Send
Send