Reiseberichte

Warum Ihr Flugticket heute so teuer ist

Pin
Send
Share
Send
Send


Vor ein paar Monaten habe ich mit einem Vertreter von Singapore Airlines gesprochen, und wir haben letztendlich über die öffentliche Wahrnehmung der Flugkosten gesprochen. Jeder sucht immer nach dem günstigsten Flug. Und dabei gibt es Wege zu bekommen billiger Flugpreis ist das Alter der Tiefstpreise einfach vorbei. Wenn Sie mindestens in den letzten Jahren geflogen sind, haben Sie vielleicht bemerkt, dass die Ticketpreise, selbst die billigsten, steigen. Sparen Sie Flash-Ausverkauf oder Preiskampf. Die Verbraucher zahlen viel mehr als früher. Wenn Sie wirklich günstige Preise wünschen, müssen Sie eine Zeitmaschine erfinden und 10 Jahre zurückgehen. (Vergiss nicht, mich mitzunehmen!)

Dieses Gespräch hat mich dazu inspiriert, mich zu setzen und diesen Beitrag zu schreiben. Da das Ticket-Preisangebot ein kompliziertes und geheimnisvolles Thema ist, möchte ich mich etwas Zeit nehmen, um zu erklären, warum Ihr Flugticket so verdammt viel kostet, und ein paar Tipps, wie man immer noch günstige Flugpreise bekommt.

Warum sind die Preise gestiegen?

Die Ticketpreise sind heute aus verschiedenen Gründen hoch. Für den Anfang hat sich die Branche in den letzten Jahren stark konsolidiert. Weniger Wettbewerb bedeutet weniger günstige Preise. Dank Insolvenzen und Fusionen gibt es in den Vereinigten Staaten nur noch vier große Fluggesellschaften (bald drei, wenn die US-amerikanische Fusion mit US Airways fusioniert). In Kanada gibt es zwei. In Europa sind KLM und Air France nun ein Unternehmen, und Lufthansa ist in vielen kleineren Fluggesellschaften vertreten. (Während Billigfluglinien die Preise innerhalb Europas günstig halten, verschwinden diese 10 Euro, sobald Sie den Kontinent verlassen haben.) Da Fluggesellschaften eine Partnerschaft eingegangen sind, sich zusammengeschlossen haben oder in Konkurs gegangen sind, ist der Anreiz, günstige Flugpreise zu schaffen, zum größten Teil verschwunden.

Zweitens ist der Preis für Flugbenzin enorm gestiegen. 1996 kostete der Treibstoff für Fluglinien 55 Cent pro Gallone. Jetzt sind es 2,97 US-Dollar pro Gallone. Die Fluggesellschaften können diesen Anstieg nicht vollständig auffangen, so dass sie einen Teil davon an den Verbraucher weitergeben, was zu höheren Tarifen führt.

Darüber hinaus sind die Steuern und Sicherheitsgebühren für Fluggesellschaften gestiegen, was Ihren Basistarif erheblich erhöht. Derzeit werden die folgenden Gebühren zu den Kosten Ihres Tickets hinzugefügt:

  • 11. September Sicherheitsgebühr in Höhe von 2,50 US-Dollar (bis zu einem Höchstbetrag von 10 US-Dollar pro Rundreise)
  • Passagierfazilität in Höhe von 4,50 USD pro Segment (bis zu 18 USD pro Hin- und Rückflug)
  • Inländische US-amerikanische Segmentgebühr von 3,70 USD pro Segment
  • US Travel Facilities Tax von $ 8,20 pro Flugrichtung (gilt nur für Flüge von / nach Alaska und Hawaii und den 48 angrenzenden US-Bundesstaaten oder zwischen Alaska und Hawaii)
  • US-Einwanderungsgebühr von 7 US-Dollar
  • US-Zollbenutzergebühr von 5,50 US-Dollar
  • US APHIS-Benutzergebühr von 5 US-Dollar
  • US-amerikanische Transportsteuer in Höhe von USD 16,30 pro Ankunft oder Abreise
  • Ausländische Sicherheits- / Tourismus- / Flughafen- / internationale Transportsteuern und -gebühren von bis zu 290 USD (variieren stark nach Reiseziel und schwanken mit den Wechselkursen)

Das sind verdammt viele Gebühren! Und es sind nicht nur die Vereinigten Staaten. Schon mal nach London fliegen? Die Hälfte des Fahrpreises setzt sich aus Gebühren und Steuern zusammen!

Darüber hinaus sank die Nachfrage nach dem 11. September und der Rezession. Zum Ausgleich verringerten die Fluggesellschaften sowohl die Anzahl der angebotenen Strecken als auch die Häufigkeit ihrer Flüge. Sie taten dies, um Geld zu sparen und vollere Flugzeuge zu fliegen. Vollere Flugzeuge bedeuten mehr Passagiererlöse und weniger Kosten für die Fluggesellschaft. Wenn Sie also weit weg von einer größeren Stadt wohnen, haben Sie gesehen, dass die Tarife steigen und die Anzahl der Flüge sinkt. Die Flugzeuge fliegen jetzt fast zu voll und die Fluggesellschaften sind sehr zufrieden damit.

Mit weniger Flugzeugen, weniger Wettbewerb und höherer Kapazität können Fluggesellschaften für Tickets viel mehr Gebühren verlangen. Es gibt nichts, was sie aufhalten kann, und sie müssen keine Preise senken. Der CEO von United, Jeff Smisek, sagte, erst jetzt seien Flugpreise angemessen teuer. Wenn Sie einen CEO haben, der so etwas sagt, bedeutet dies, dass die Preise nicht mehr sinken, sondern nur steigen.

Rick Seaney von Farecompare.com sagte: „Vor 2008 waren die Dinge für die Passagiere günstig. Nach der Krise von 2009 tendierte die Justiz in Richtung der Fluggesellschaften. “

Warum schwanken die Preise?

Die Preise steigen aus verschiedenen Gründen auf und ab. Niemand kann wirklich vorhersagen, wann oder ob sich ein Preis ändert. Das weiß nur die Fluggesellschaft. Es gibt jedoch vier Faktoren, die die Preise bestimmen: Wettbewerb, Angebot, Nachfrage und Ölpreise. Der erste und der letzte Artikel sind diejenigen, die den Preis am meisten beeinflussen.

Zusammen wirken sich diese vier Dinge auf eine schöne Sache aus, die als Lastfaktor bezeichnet wird. Fluggesellschaften wollen ihre Flugzeuge füllen und ihre Gewinne maximieren, und dies tun sie, indem sie den Auslastungsfaktor eines Flugzeugs berechnen. Im Wesentlichen ist dies der Prozentsatz der auf einem Flug verkauften Sitze. Sie möchten, dass diese Zahl so hoch wie möglich ist.

Fluggesellschaften neigen dazu, ihren Auslastungsfaktor zu verwalten, indem sie den Preis der Tickets ständig ändern, um das Flugzeug zu füllen und maximalen Umsatz zu erzielen. Bei einem Inlandsflug in den USA gibt es laut Rick Seaney möglicherweise 10-15 verschiedene Preispunkte.

Wenn der Auslastungsfaktor niedrig und die Nachfrage niedrig ist, wird eine Fluggesellschaft die Verfügbarkeit billiger Tarife erhöhen. Wenn der Auslastungsfaktor hoch ist und die Nachfrage hoch ist, erhöht die Fluggesellschaft die Preise.

In der Luftfahrtbranche gibt es zwei Arten von Passagieren: Geschäftsreisende und Urlauber. Geschäftsreisende sind hinsichtlich des Preises flexibel (der Chef bezahlt), jedoch nicht an Terminen. Urlaubsreisende sind nicht flexibel im Preis (je billiger, desto besser), sondern haben Termine. Fluggesellschaften versuchen ständig, ein Gleichgewicht zwischen diesen beiden Typen zu finden, um einen Gewinn zu erzielen. Warum ein Flugzeug mit billigen Tarifen fliegen, wenn die Leute mehr bezahlen können?

Fluggesellschaften wissen, dass eine bestimmte Anzahl von Personen weit im Voraus buchen wird, wenn sie einen anständigen Preis finden können. Fluggesellschaften wissen auch, dass sie eine bestimmte Anzahl von Sitzplätzen für Geschäftsreisende benötigen, die kurzfristig buchen und mehr bezahlen. Die Ticketpreise steigen aufgrund der Nachfrage nach Sitzplätzen dieser beiden Passagiertypen auf und ab.

Scott Mayerowitz, Reporter der Fluggesellschaft von Associated Press, erklärt: „Um ihren Gewinn zu maximieren, entwickelten die Fluggesellschaften hoch entwickelte Computersysteme, die den Buchungstrend ständig mit der bisherigen Verkaufsgeschichte vergleichen. Wenn Tickets schneller verkaufen als in der Vergangenheit, steigt der Preis. Wenn ein Wettbewerber die Tarife erhöht, wird die Fluggesellschaft wahrscheinlich auch die Preise erhöhen. “

Wie bekommen Sie günstige Tarife?

Ich erinnere mich an die Tage, als ich über 500 US-Dollar nach Europa gereizt habe. Mit Preisen, die normalerweise bei rund 1.000 USD liegen, kann ich mich über 750 USD Hin- und Rückflug freuen. ("Yay!", Sage ich sarkastisch.)

Es ist nicht unmöglich, ein billiges Ticket zu finden. Es gibt viele, viele Möglichkeiten, um günstige Flugpreise zu finden, und während ich in diesem anderen Beitrag auf unglaubliche Details eingehen, sind hier einige grundlegende Hinweise:

Um nicht die Person zu sein, die am meisten für ihr Ticket bezahlt hat, müssen Sie flexibel sein. Wie ich schon sagte, ändern Fluggesellschaften ständig die Preise und versuchen, Freizeit- und Geschäftsreisende in Einklang zu bringen. Sie tun ihr Bestes, um zu vermeiden, dass Kunden den niedrigsten Preis zahlen.

"Ungefähr drei Monate zuvor haben die Fluggesellschaften damit begonnen, die niedrigsten Preispunkte zu managen", sagt Rick. Das heißt, die Fluggesellschaften beginnen, die historischen Trends und die aktuellen Sitzplatzverkäufe zu untersuchen, um herauszufinden, ob sie die wirklich Tiefstpreise freigeben oder die Preise hoch halten.

Wenn Sie innerhalb eines Monats buchen, spielen Sie in die Hand der Fluggesellschaft. Rick weist mich darauf hin, dass die meisten Tickets innerhalb von 30 Tagen nach Abreise verkauft werden. Eine spätere Buchung ist eine schlechte Idee. Zu diesem Zeitpunkt wissen Fluggesellschaften, dass sie Sie haben. Wenn Ihre Daten nicht mehr flexibel sind, zahlen Sie, was sie berechnen.

Um noch einmal Scott zu zitieren: „Die Tage, an denen routinemäßig 99 $ pro Strecke von New York nach San Francisco geflogen werden, sind lange vorbei. Allerdings gibt es gelegentlich Fahrkämpfe, wenn Fluggesellschaften wie Virgin America oder Spirit einen neuen Markt betreten. Die Fluggesellschaften werden auch bei niedrigem Verkehrsaufkommen, z. B. bei Winterflügen nach Europa, immer noch stark rabattiert. Der Haken ist: Reisende müssen flexibel sein, wenn sie fliegen. Die Flugpreis-Suche von ITA Software bietet einen Kalender der günstigsten Tarife auf bestimmten Routen. Es ist eine großartige Möglichkeit, die besten Tarife zu finden, wenn Sie etwas Flexibilität haben. “

Während es viele andere Tricks gibt, um die Kosten Ihres Tickets zu senken, sind Flexibilität und Fliegen die wichtigste, wenn die Nachfrage gering ist. Das bedeutet, dass Sie unter der Woche fliegen, frühmorgens oder spätabends fliegen und am Montag, Freitag oder Sonntag nicht fliegen müssen.

Die Zeiten billiger Flugpreise sind längst vorbei. Sie kommen nicht zurück, und die Preise, die Sie jetzt sehen, sind die neue Norm für Flugtickets. Sie werden einfach viel mehr kosten, vor allem, wenn Sie den Sweet Spot nicht finden, wenn die Preise am niedrigsten sind. Wenn Sie jedoch wissen, wie die Preise für die Tickets festgelegt sind, können Sie vermeiden, die Person zu sein, die am meisten bezahlt hat.

Jetzt, wo Sie wissen, warum Flüge teuer sind, erfahren Sie, wie Sie billigere Flüge als die neben Ihnen sitzende Person erhalten können:

Schau das Video: tagesschau 20:00 Uhr, (August 2022).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send