Reiseberichte

Dinge, die ich über Amerika vermisse


Stand: 18.01.2014 | 18. Januar 2019

Während ich die Welt bereisen mag, vermisse ich manchmal die kleinen Dinge, die die Vereinigten Staaten einzigartig und besonders machen.

Es ist mein Zuhause und es gibt eine gewisse Nostogalie für die Art und Weise, wie Sie mit den Dingen aufgewachsen sind. Für die Dinge, an die man sich gewöhnt.

Es ist nicht so, dass ich kulturelle Unterschiede nicht einschätzen kann. Deshalb reise ich. Ich liebe es zu sehen, wie andere Kulturen die weltlichen Dinge erledigen, die ich zu Hause tue.

Ich bewege mich immer noch gerne auf der ganzen Welt und erlebe neue Dinge, aber manchmal bekomme ich Heimweh oder Frustration und sehne mich nach einem kleinen Gefühl von Zuhause. Etwas, das die Welt ein bisschen tröstender erscheinen lässt.

Hier einige Dinge, die ich an Amerika vermisse:

1. Einkaufszeiten

Ich liebe Convenience. Ich mag es zu wissen, dass ich an einem Sonntag um 20 Uhr nachts einkaufen oder eine kurze Besorgung machen kann. Ich mag es zu wissen, ob ich erkältet bin, dass mir irgendwo ein Medikament offen steht. Spätes Abendessen? Das Olivenöl vergessen? Kein Problem! Der Supermarkt ist noch geöffnet. Es ist Sonntag um 19 Uhr und Ihr Computer bricht ab? Kein Problem! Best Buy ist noch offen. Dies ist einer der Gründe, warum ich Asien so sehr liebe. Schließzeiten gibt es nicht. Ein Ort ist immer für Sie geöffnet. In vielen Teilen der Welt schließen Geschäfte und Dienstleistungen um 18 Uhr und sonntags. Dies ist unbequem, vor allem wenn Sie regelmäßig arbeiten.

Ich brauche keine 24 Stunden, nur Geschäfte, die sich an die Arbeitszeiten anpassen.

2. Service

Ich mag es, auf aufmerksame Server und Leute in Geschäften zu warten, die freundlich und hilfsbereit sind. Ich mag es Leute zu haben, die Hallo sagen, und danke. Es ist schön, vor allem, wenn man sich nicht lustig aussieht, wenn man es selbst sagt. Die Leute haben den Eindruck, dass Amerikaner laut und abscheulich sind, aber die amerikanische Höflichkeit wird von der Welt grob unterschätzt.

3. Taco Bell

Es mag schreckliches Essen sein, aber ich liebe es. Sie können es nur in Amerika finden, und wenn ich nach Hause komme, schlürfe ich darauf. Ich hoffe nur, dass Taco Bell den ungenutzten Markt amerikanischer Expats erkennt und beginnt, nach Übersee zu expandieren. Mein Königreich für eine Gordita!

4. Gutes Sushi

Ich könnte niemals an einem Ort ohne gutes Sushi leben, und ich bin immer traurig, wenn ich schlechtes Sushi finde, wenn ich reise. Viele Leute sagen, dass Amerika das beste Sushi außerhalb Japans hat (wir sind ein großer Markt und haben viele Direktflüge nach Japan). Genau. Während ich in London, Paris und Melbourne gutes Sushi gefunden habe, ist die Speisekarte nie so umfangreich wie in Amerika und normalerweise sehr teuer. Ich vermisse, dass ich frische, köstliche Fische von einer umfangreichen Speisekarte essen kann. Sogar in Orten wie Denver können Sie erstaunliches Sushi finden. Wenn ich im Juni nach Amerika zurückkehre, ist Sushi die erste Mahlzeit, die ich aus dem Flugzeug bekomme.

5. Reese's Erdnussbutter-Tassen

Bei all meinen Reisen ist Neuseeland das einzige Land, in dem ich diese Güte für Schokolade und Erdnussbutter gefunden habe. Wer das erfunden hat, sollte einen Nobelpreis gewinnen. Sie sind so gut, mein Mundwasser denkt einfach über sie nach. Ich habe keine Ahnung, warum ich sie nicht in anderen Ländern finden kann, aber ich kann es kaum erwarten, sie zu essen. Ich war so aufgeregt, sie in Neuseeland zu finden. Ich habe fünf Pakete hintereinander gegessen.

6. Unabhängige Filme

Als Filmfreak vermisse ich es, gute Independent-Filme zu sehen. Im Ausland höre ich immer von guten Filmen, die ich nie sehen werde. Ich warte immer noch auf Im Himmelund ich werde jetzt auch vermissen Jugend in Aufstand. Wenn ich Glück habe, wird iTunes ein oder zwei haben, aber meistens verpasse ich all die guten Filme von Fox Searchlight und Focus Features, die mich daran erinnern, dass die Zukunft Hollywoods noch nicht verloren ist.

7. 24-Stunden-Kabelnachrichten

Ich vermisse Kabelnachrichten, denn wenn ich sie anschaue, werde ich daran erinnert, wie viel besser mein Leben ist, wenn ich reise und nicht schaue.

8. Hulu

Saturday Night Live hat ab und zu einen guten Sketch, den Sie auf Hulu sehen können. Ich kann nicht zuschauen, da ich nicht in den USA bin und viel zu faul bin, einen Proxy-Server einzurichten.

9. Vielfalt

Ich vermisse die Vielfalt Amerikas. Ich mag es, eine Million verschiedene Sprachen von einer Million verschiedenen Menschen hören zu können, wenn ich durch die Städte gehe. Ich mag es, Nahrungsmittel aus aller Welt zu bekommen. In Asien ist es nicht unmöglich, gute Mexikaner zu bekommen, aber ziemlich schwer. In Europa ist es genauso, gutes japanisches oder koreanisches Essen zu finden. Ich bin noch nicht vom japanischen Essen in Neuseeland beeindruckt. Oder der Mexikaner. Und was würde ich für ein äthiopisches Essen oder eine gute Falafel geben! Sagen Sie, was Sie über Amerika wollen, aber die Vielfalt an Kultur, Essen und Menschen fehlt in vielen Teilen der Welt. Wir sind ein Schmelztiegel, und es ist wunderschön.

***
Ich gehe gerne nach Hause. Es gibt mir ein neues Verständnis für die kleinen Dinge in Amerika, die ich vermisse. Es erfrischt meine Batterien und gibt mir eine Pause von allem. Diese Dinge reichen nicht aus, um mich für immer zu Hause zu halten. Nein, es gibt immer noch zu viel zu sehen - aber ich könnte jetzt einen guten Film und etwas Sushi verwenden.

Buchen Sie Ihr Tripto America: Logistische Tipps und Tricks

Buchen Sie Ihren Flug
Mit Skyscanner oder Momondo können Sie einen günstigen Flug finden. Sie sind meine zwei Lieblingssuchmaschinen, da sie Websites und Fluggesellschaften auf der ganzen Welt durchsuchen, sodass Sie immer wissen, dass kein Stein auf dem anderen ist.

Buchen Sie Ihre Unterkunft
Sie können Ihr Hostel bei Hostelworld buchen, da es das größte Inventar hat. Wenn Sie in einem anderen Hotel als einem Hostel übernachten möchten, nutzen Sie Booking.com, da diese die günstigsten Preise für Gästehäuser und günstige Hotels zurückgibt. Ich benutze sie die ganze Zeit. Meine Lieblingsherbergen in den USA sind:

  • Jazz Hostels (NYC) - Jazz hat mehrere Standorte in der Stadt und sie sind alle gut, sauber und erschwinglich.
  • Banana Bungalow (Los Angeles) - Dieses umgebaute Motel verfügt über einen großartigen Außenbereich im Freien, einen Grillplatz und das Personal ist sehr freundlich!
  • HK Austin (Austin) - Ich kann voreingenommen sein (weil ich dieses Hostel besitze), aber ich denke, es ist das beste Hostel des Landes!

Vergessen Sie nicht die Reiseversicherung
Eine Reiseversicherung schützt Sie vor Krankheit, Verletzungen, Diebstahl und Stornierungen. Es ist umfassender Schutz, falls etwas schief geht. Ich mache nie eine Reise ohne, da ich sie schon oft benutzt habe. Ich benutze seit zehn Jahren World Nomads. Meine Lieblingsunternehmen, die den besten Service und Wert bieten, sind:

  • Weltnomaden (für alle unter 70)
  • Meine Reise versichern (für die über 70)

Suchen Sie nach den besten Unternehmen, mit denen Sie Geld sparen können?
Schauen Sie sich meine Ressourcenseite für die besten Unternehmen an, die Sie auf Reisen nutzen können! Ich liste alle auf, mit denen ich auf Reisen reise, um Geld zu sparen - und das spart Ihnen Zeit und Geld!

Wünschen Sie weitere Informationen zu Amerika?
Besuchen Sie unseren robusten Reisezielführer für Amerika, um noch mehr Planungstipps zu erhalten!