Reiseberichte

Wie überleben Sie das Oktoberfest?


Aktualisiert am: 1/5/2019 | 5. Januar 2019

„Für wie viele Tage sind Sie auf der Wiesn (Oktoberfest)?“, Trägt die deutsche Frau ihren Bayer Dirndl über den Tisch fragte mich.

„Wir sind seit fünf Tagen hier“, antwortete ich und stellte meinen nächsten Bierkrug ab.

Ihr Gesicht wurde zu einer Mischung aus Schock, Unglauben und Entsetzen.

"Fünf Tage! Das ist verrückt! Du bist ein bisschen verrückt, oder? “, Sagte sie. „Sie brauchen nur einen Tag für die Weisen. Ich hoffe, du überlebst. "

Und sie hatte recht. Meine Freunde und ich waren ein bisschen verrückt zu denken, fünf Tage waren auf dem Oktoberfest nicht so lang. Wir haben schnell gelernt, dass die meisten Deutschen für einen Tag kommen, weil das wirklich "genug Zeit auf der Wiesn" ist.

Es sind die Touristen, die länger bleiben.

Fünf Tage auf dem Oktoberfest würde ich nicht noch einmal machen. Es war ein reiner Overkill. Sogar die Gruppe, in der ich war, gefüllt mit kräftigen, verhärteten Trinkern, war am Tag 3 erschöpft und am Tag 5 uninteressiert.

Am Ende wollte ich nie wieder ein Bier sehen.

Aber ich habe die Erfahrung überlebt - und dabei eine tolle Zeit verbracht, viele neue Freunde gefunden, meine Leber hart gemacht, andere coole Reiseblogger getroffen und gelernt, wie man die perfekte Oktoberfest-Reise plant.

Planen Sie Ihren Oktoberfestbesuch

  1. Was ist Oktoberfest?
  2. Was Sie auf dem Oktoberfest erwarten dürfen
  3. Wie viel kostet Oktoberfest?
  4. Eine Liste der Oktoberfestzelte
  5. Tischreservierung auf dem Oktoberfest
  6. Buchung Unterkunft auf dem Oktoberfest
  7. So erhalten Sie Ihr Oktoberfest-Outfit
  8. Allgemeine Tipps zum Überleben auf dem Oktoberfest
  9. Besuchen Sie das Oktoberfest im Jahr 2019

Was ist Oktoberfest?

Das Oktoberfest war eines der besten Festivals, an denen ich je teilgenommen habe. Es ist ein 16-18-tägiges Bierfestival, das jedes Jahr von Ende September bis zum ersten Oktoberwochenende in München stattfindet. Begonnen hat alles, als Kronprinz Ludwig am 12. Oktober 1810 Prinzessin Therese heiratete. Die Münchner Bürger wurden zu den Feierlichkeiten auf den Feldern vor der Stadt eingeladen, die von den Einheimischen „Wies'n“ (Gras) genannt werden. und warum Wiesn in Deutschland Wiesn genannt wird). Seitdem ist es zu einem wichtigen Ereignis geworden, vor allem in den letzten Jahrzehnten, da immer mehr internationale Reisende dank Touren, billigen Flügen und besseren Übernachtungsmöglichkeiten zum Festival hingezogen werden. Es ist so eine große Sache, dass Sie Oktoberfest-Aktivitäten in Städten auf der ganzen Welt finden werden (obwohl nichts besser ist als das Original).

Was Sie auf dem Oktoberfest erwarten dürfen

Das Oktoberfest ist eine wilde, wilde Zeit. Schätzungsweise 7 Millionen Menschen besuchen jedes Jahr die Mehrheit dieser Deutschen (sie machen 85% der Teilnehmer aus)! Sie sehen fast alle in bayerischer Tracht gekleidet (Lederhosen für jungs Dirndl für Mädchen), viel Spaß haben und viel, viel Bier trinken. Diese Bilder und Videos helfen Ihnen, die Szene für Sie zu malen:

Es gibt viele Leute, die Bier trinken….

… Und viele Leute, die es nicht schaffen….

… Aber egal was passiert, es wird viel gesungen.

Außerhalb der Bierzelte finden Sie eine Karnevalsatmosphäre. Buchstäblich. Auf dem Gelände findet ein Karneval mit Spielen, Fahrgeschäften und sogar Geisterhäusern statt. Es ist wie in einem Themenpark in Anywhere, USA. Wenn es nicht für Leute wäre, die sich verkleidet hätten, hätten Sie nicht gewusst, dass Sie in Deutschland sind. (Hier finden Sie auch, dass jeder zu viel Bier ohnmächtig wird!)

In den Zelten finden Sie das traditionelle Oktoberfest, für das Sie gekommen sind: viel herzhaftes Essen, traditionelle Musik, große Zelte, freundliche Menschen, große Bierkrüge und eine glückliche Gemeinschaftsatmosphäre, die Freundschaft und Freude auslöst! Jeder ist hier für eine gute Zeit und in guter Stimmung!

Wie viel kostet Oktoberfest?

Alle Zelte können frei betreten werden. Bier kostet normalerweise um 11 EUR und die meisten vollen Mahlzeiten kosten 12-15 EUR. Sie können Snacks und kleine Mahlzeiten für ca. 5 EUR erhalten. Sie können auch Alkohol außerhalb der Zelte kaufen (aber kein Bier). Die Getränke kosten etwa 8 EUR. Sie müssen auch eine Kaution von 2 EUR auf das Glas geben, das Sie Ihnen geben. Sie finden überall Stände mit Wurst und Wurst für 4 EUR. Die Reservierung eines Tisches ist technisch kostenlos. Für eine Reservierung müssen Sie jedoch Speisen und Getränke bestellen. In der Regel entspricht dies 2 Bier und einem halben Hühnchen (ca. 30 EUR pro Person). Ein Tisch für 10 Personen kostet also je nach Zelt rund 300 EUR.

Es ist praktisch unmöglich, diese Veranstaltung mit einem knappen Budget durchzuführen. Sie können Bier oder Essen außerhalb des Veranstaltungsgeländes kaufen, was Ihre Kosten senkt (sich vorher saufen und saufen lässt). Wenn Sie jedoch etwas in den Zelten kaufen, können Sie bezahlen!

Tischreservierung auf dem Oktoberfest

Alle Zelte sind den ganzen Tag über kostenlos und verfügen über kostenlose Tische sowie reservierte Tische für Personen, die Mahlzeiten einnehmen (dies sind auch die besten Plätze in der Mitte des Zeltes). Wenn Sie einen Tisch essen oder garantieren möchten (und nicht für alle freien Tische kämpfen), müssen Sie eine Reservierung vornehmen. Wir hatten jeden Tag eine Tischreservierung, weil meine Freunde und ich sicherstellen wollten, dass wir einen Platz zum Sitzen hatten. Um eine Reservierung vorzunehmen, müssen Sie das Zelt direkt per E-Mail, Telefon oder Fax kontaktieren (ja, sie akzeptieren weiterhin Faxe!). Dies geschieht normalerweise zu Beginn des Jahres zwischen Januar und April. Tische in den besten Zelten füllen sich schnell.

Wenn Sie in einem der Zelte buchen, beachten Sie, dass die meisten Tische Platz für 6-10 Personen bieten und ca. 300 EUR kosten (ca. 30 EUR pro Person). Sie müssen einen ganzen Tisch buchen. Wenn Sie also nur einer von Ihnen sind, reservieren Sie den Tisch so, als würden Sie ihn füllen. Während Sie angeblich einen vollen Tisch haben, wenn Sie sich setzen, sind wir ein paar Leute aufgetaucht und es schien ihnen egal zu sein. Diese Reservierung beinhaltet Bier und Essen.

Ich persönlich bin nicht so sicher, ob ich wieder Tische reservieren würde. Es ist schön zu wissen, dass Sie einen Platz zum Sitzen haben, aber außer am Wochenende oder in der Nacht schien es, als könnten Sie immer einen offenen Platz finden, selbst wenn Sie eine Weile stehen mussten. Wenn ich wieder einen Tisch buchte, würde ich das nur für die Nacht tun. Wenn Tische schwerer zu bekommen sind, möchten Sie einen Platz zum Essen haben und vielleicht nicht warten wollen.

Denken Sie daran, dass die Wochenenden, an denen die Deutschen nicht arbeiten, unglaublich beschäftigt sind und es viel schwieriger ist, eine Reservierung zu erhalten und freie Tische zu finden. Wenn Sie keine Reservierung haben, kommen Sie früh auf!

Eine Liste der besten Oktoberfestzelte

Auf dem Oktoberfest gibt es 14 Bierzelte, von denen jedes seine eigene Persönlichkeit hat. Einige sind in der Regel hart für Amerikaner, andere Australier, andere ältere Deutsche und andere Prominente, während andere nur jeder unter der Sonne sind. Hier sind die vierzehn Hauptzelte und einige Informationen über sie:

  • Marstall - Dieses Zelt fasst über 3.000 Personen und ist die neueste Ergänzung der Veranstaltung. Es ist etwas moderner und einfallsreicher (hier kann man tatsächlich vegetarisches Essen bekommen) und bietet eine jüngere, hipperere Menge.
  • Armbrustschützen-Festhalle - Dieses komfortable Zelt beherbergt seit 1895 auch einen Armbrustwettbewerb! Es ist eines der beliebtesten.
  • Hofbräu Festzelt - Dies ist das beliebteste Zelt für internationale Besucher, insbesondere für Amerikaner, und ist eines der größten und berühmtesten Zelte in den weit entfernten Gebieten. Es wird viel los, aber ich habe es geliebt!
  • Hacker-Festhalle - Dieses Zelt ist bekannt für seinen blauen Himmel und die weißen Wolken an der Decke, die sich bei schönem Wetter öffnen können, um den blauen Himmel darüber zu zeigen. Es ist auch eines der beliebtesten Zelte.
  • Schottenhamel - Dies ist das älteste Zelt auf dem Oktoberfest und bietet Platz für über 10.000 Personen. Hier beginnt die Party und ist bei Deutschen sehr beliebt.
  • Winzerer Fähndl - Dieses massive Zelt ist das größte auf dem Oktoberfest und bietet Platz für 11.000 Partygänger. Sie erkennen es an dem riesigen rotierenden Bierglas.
  • Schützen-Festzelt - Dieses Zelt befindet sich abseits der Hauptstraße, was bedeutet, dass Sie manchmal die Menge unterdrücken, indem Sie hierher fahren.
  • Käfer's Wies'n-Schänke - Dieses Zelt ist bekanntermaßen ein Favorit von lokalen und internationalen Prominenten sowie deren spätabends Ende! Viele Leute beenden ihre Nacht hier.
  • Fischer Vroni - Wenn Sie das Schweinefleisch satt haben (das Hauptgericht in den meisten Zelten), können Sie hier etwas anderes suchen: Fisch!
  • Ochsenbraterei - Dieses Zelt gibt es seit 1881 und ist bekannt für seine zahlreichen Ochsengerichte und seine große Blaskapelle.
  • Augustiner-Festhalle - Dieses Zelt gilt als die familienfreundlichste Option. Es ist auch das schwierigste Zelt, um einen Tisch zu bekommen, da viele Einheimische hier Plätze reserviert haben.
  • Pschorr-Bräurosl - Die Familie Heide betreibt dieses Zelt seit 1901 und hat einen eigenen Jodler.
  • Löwenbräu-Festhalle - Dieses Zelt, an dessen Eingang ein riesiger Löwe steht, hat etwas mehr ältere Menschen. Es ist der Favorit der lokalen Fußballspieler.
  • Weinzelt - Dieses Zelt ist eine weitere familienfreundlichere Wahl mit weniger traditionellen Angeboten wie Meeresfrüchten, thailändischem Essen und sogar Wein (etwas, das Sie hier nicht wirklich sehen).

Buchung Unterkunft auf dem Oktoberfest

Einfach gesagt: Buchen Sie Ihr Oktoberfest-Zimmer frühzeitig. Die Unterbringung füllt sich unglaublich schnell - und einige Hotels und Hostels buchen bis zu einem Jahr im Voraus. Je näher man dem Festivalgelände kommt, desto teurer sind die Betten und desto schneller füllt sich alles. Ich hatte im April ein Zimmer gebucht und die meisten waren bereits ausverkauft. Dieses Zimmer kostete mich 120 EUR pro Nacht, aber es lag in der Nähe des Festivalgeländes. Hostel Schlafsäle gehen oft für 60-80 EUR.

Es gibt nicht viele preiswerte Unterkünfte, aber es gibt ein paar Optionen, wenn Sie nicht im Stadtzentrum bleiben möchten (oder Geld sparen möchten):

  • Übernachten Sie im The Tent, einem Hostel (gut, wirklich, ein massives Zelt) außerhalb der Stadt für 40 EUR pro Nacht.
  • Couchsurf (was schwierig ist, weil die Einheimischen viele Anfragen von Menschen erhalten, die nach einer freien Unterkunft suchen) oder Freunde haben, mit denen man bleiben kann.
  • Die Verwendung von Airbnb ist eine weitere gute Option, solange Sie im Voraus buchen.

So erhalten Sie Ihr traditionelles Oktoberfest-Outfit


Ohne das traditionelle bayerische Outfit können Sie nicht zum Oktoberfest (es wäre einfach nicht richtig oder als Spaß), und diese sind nicht billig. Ein gutes Lederhosen-Outfit beginnt bei rund 140 EUR. Dirndls, das traditionelle Outfit für Mädchen, beginnen bei rund 100 EUR. (Natürlich können Sie auch günstigere Outfits finden, wenn Sie nicht nach Qualität suchen.) Sie können sie online bestellen, bevor Sie gehen, oder sie finden sie in den Geschäften der Stadt. Läden, die nur Outfits verkaufen, entstehen nur für das Festival. Wir fanden am Tag unserer Ankunft Lederhosen. Sie können Kostüme für rund 40 EUR pro Tag mieten. Dies ist jedoch nur eine gute Option, wenn Sie sich für ein oder zwei Tage entscheiden. Wenn Sie länger gehen, ist es günstiger, ein Outfit zu kaufen.

Allgemeine Tipps zum Überleben auf dem Oktoberfest


Es ist ein Marathon, kein Sprint - Sie werden den ganzen Tag trinken, Sie müssen also nicht überstürzt sein. Zu viele Menschen gehen bis zum Abendessen auf die Wiese. Halte Dich zurück. Diese Liter Bier sind stark.

  • Hydrat: Trinken Sie viel Wasser, während Sie dort sind. Ich hatte Powerade und Wasserflaschen in meinem Zimmer, wenn ich nach Hause kam und als ich aufwachte.
  • Kommen Sie früh zum Käferzelt: Die meisten Zelte schließen um 22:30 Uhr. Käfer ist der einzige, der bis 1 Uhr nachts geöffnet hat, so dass alle nach dem Herunterfahren der anderen hetzen. Kommen Sie vor 22:30 Uhr dort an, damit Sie einen Platz haben. Andernfalls können Sie einfach nicht reinsteigen oder bedient werden.
  • Holen Sie sich früh einen Tisch: Keine Reservierung? Nur flügge es? Wenn Sie bis Mittag nicht da sind, verringern sich Ihre Chancen, einen Tisch zu finden, stark. Versuchen Sie, die Zeiten zu vermeiden, in denen sie die Reservierung ändern. Alle Leute, die rausgeschmissen wurden, suchen nun nach einem freien Tisch, und der Wettbewerb ist hart.
  • Essen Sie außerhalb des Veranstaltungsbereichs: Während alle Zelte erstaunliche Brathähnchen haben, ist das Essen im Inneren einfach teuer. Gehen Sie einfach nach draußen, kaufen Sie eine preiswerte Wurst für ein paar Euro und sparen Sie Ihr Geld für die überteuerten Liter Bier.
  • Legen Sie einen Treffpunkt fest: Die Anlagen sind riesig. Wenn Sie mit Freunden zusammen sind, legen Sie einen Treffpunkt für den Fall fest, dass Sie getrennt werden (was unvermeidlich ist).
  • Die Zelte spielen keine Rolle: Während jedes Zelt ein einzigartiges Erlebnis bietet, werden die Unterschiede nicht so drastisch sein. Jedes Zelt bietet eine tolle Zeit, so dass Sie nicht wählerisch sein müssen. Finden Sie ein Zelt, das Sie mögen und bleiben Sie einfach dort!
  • Bring Geld mit: Halten Sie Ihr Leben (und das Ihres Servers) einfach und bleiben Sie einfach bei Bares.
  • Bewahren Sie Ihre Sachen auf:Taschendiebe sind kein allzu großes Problem, aber Sie könnten betrunken werden und Sachen verlieren. Bringen Sie nur das Nötigste mit, was Sie brauchen, und achten Sie darauf, sie in einem Reißverschluss zu schützen, damit sie nicht nass und ruiniert werden!

Besuchen Sie das Oktoberfest im Jahr 2019

Das Oktoberfest beginnt am Samstag, den 22. September mit der Eröffnungszeremonie im Schottenhamel-Zelt. Um die Mittagszeit wird der Münchner Bürgermeister das erste Fass anschlagen und die Feier beginnen. Das Festival wird bis zum 7. Oktober dauern.

Oktoberfest-Stunden
Öffnungstag: 12:00 - 22:30 Uhr
Wochentags: 10:00 bis 22:30 Uhr
Wochenenden und Feiertage: 9:00 bis 22:30 Uhr
Zelte spät geöffnet: Käfers und Weinzelt bis 1:00 Uhr geöffnet

Die Anreise nach München ist einfach, da meine Bahn von allen wichtigen Punkten Europas aus erreichbar ist und über eigene große internationale Flughäfen verfügt.

Das Oktoberfest findet auf der Theresienwiese statt. Sie ist vom Hauptbahnhof aus zu Fuß erreichbar. Die nächstgelegene U-Bahn heißt Theresienwiese. Folgen Sie einfach der Masse der Menschenmassen zum Gelände. Du kannst es nicht verfehlen!

***
Das Oktoberfest findet nur einmal im Jahr statt, und obwohl ich damit mein europäisches Budget gebrochen habe, bereue ich nichts von dem Geld, das ich ausgegeben habe. Ich bin wirklich froh nach jahrelangen Fehlstarts, dass ich endlich das Oktoberfest besuchen und feiern konnte. Meine Freunde und ich überlegen bereits, nächstes Jahr wiederzukommen (wenn auch nicht für fünf Tage).

Buchen Sie Ihre Reise nach München: Logistische Tipps und Tricks

Buchen Sie Ihren Flug
Mit Skyscanner oder Momondo können Sie einen günstigen Flug nach München finden. Sie sind meine zwei Lieblingssuchmaschinen. Beginnen Sie mit Momondo.

Buchen Sie Ihre Unterkunft
Um eine günstige Unterkunft zu finden, besuchen Sie das Zelt. Um ein anderes Hostel in München zu buchen, nutzen Sie Hostelworld. Wenn Sie woanders übernachten möchten, nutzen Sie Booking.com, da diese die günstigsten Tarife erhalten. (Hier ist der Beweis.)

Vergessen Sie nicht die Reiseversicherung
Eine Reiseversicherung schützt Sie vor Krankheit, Verletzungen, Diebstahl und Stornierungen. Ich mache nie eine Reise ohne. Ich benutze seit zehn Jahren World Nomads. Du solltest auch.

Benötigen Sie etwas Ausrüstung?
Schauen Sie sich unsere Ressourcenseite für die besten Unternehmen an!

Wünschen Sie weitere Informationen zu München?
Besuchen Sie auch in unserem robusten Reiseführer für München weitere Planungshinweise!