Reiseberichte

Besuchen Sie Chicago: Meine Lieblingsbeschäftigungen

Pin
Send
Share
Send
Send



Aktualisierte: 1/5/2019 | 5. Januar 2019

Ich war am Ende meines US-amerikanischen Roadtrips 2006 zum ersten Mal in Chicago. Ich verbrachte drei Tage dort, bevor ich den Rest der Welt erkundete. Ich hatte immer viel über Chicago gehört und war begeistert, endlich die Windy City zu sehen (benannt wegen der Politiker, die heiße Luft wehen, nicht wegen des Klimas).

Nachdem die örtlichen Siedlungen im Krieg von 1812 vertrieben worden waren, wurde das Gebiet in den 1830er Jahren umgesiedelt. Seitdem hat Chicago eine wichtige Rolle in der Geschichte des Landes gespielt. Im Jahr 1840 war Chicago der 92nd bevölkerungsreichste Stadt in den Vereinigten Staaten, aber sie wuchs so schnell, dass sie 20 Jahre später die neuntgrößte Stadt des Landes war. Um 1900 hatte Chicago 1,7 Millionen Einwohner.

Chicago war die Eisenbahnverbindung zwischen dem Westen und dem Osten, und die Fleischverpackungsindustrie war die größte im Land. Rindfleisch aus der Prärie und Texas kam herein und wurde von Chicago aus in die ganze Welt geschnitten, verpackt und verschifft. (Die bekanntermaßen unhygienischen Bedingungen der Branche führten jedoch zur Veröffentlichung von Upton Sinclairs The Jungle und zur Gründung der Food and Drug Administration.)

Im Jahr 1871 brannte der Großteil der Stadt im Great Chicago Fire ab. Über 300 Menschen starben, 18.000 Gebäude wurden zerstört und ein Drittel der Bewohner der Stadt wurde obdachlos. Einer der Faktoren, die zur Ausbreitung des Feuers beigetragen haben, war der Überfluss an Holzhäusern und engen Gassen. Das Feuer führte zu strengen Brandschutzvorschriften, die eine starke Präferenz für Mauerwerkskonstruktionen beinhalteten, was dazu beitrug, zur architektonischen Tradition beizutragen, die in der Stadt entstanden ist.

Heute ist Chicago eine Weltstadt. Von Lebensmitteln über Parks bis zum Einkaufen bietet Chicago alles. Wenn Sie gerne einkaufen, gibt es die exklusiven Geschäfte an der Magnificent Mile, in denen Sie bei allen Top-Designern einkaufen können. Für Architekturliebhaber bietet Chicago eine Fülle von Gebäuden zum Sehen und Untersuchen. Chicago ist voller erstaunlicher Gebäude aus der Jahrhundertwende, die mit moderner Architektur vermischt sind.

Es gibt den berühmten Willis Tower (obwohl es immer der Sears Tower für mich sein wird), das Chicago Building, der Tribune Tower, der Hancock Tower und der alte Water Tower, eines der wenigen Gebäude, das das große Feuer überlebt. Der berüchtigte Loop ist eine großartige Möglichkeit, alte Gebäude im Chicago-Stil zu sehen. Für diejenigen, die nach etwas mehr Entspannung und Unterhaltung suchen, gibt es das Navy Pier am Lake Michigan mit Geschäften, Restaurants, Museen, Ausstellungshallen und Auditorien sowie einem Riesenrad. Es ist eines der meistbesuchten Wahrzeichen im Mittleren Westen.
Chicago ist einfach eine der besten Städte des Landes. Hier sind meine besten Vorschläge, um Ihren Besuch so gut wie möglich zu gestalten.

14 unglaubliche Dinge zu sehen und zu tun in Chicago

1. Entspannen Sie sich in Grant und Millennium Park
Dieser riesige Park liegt mitten in der Stadt und bietet viele Grünflächen, Konzertsäle und einige ernsthafte Schachspieler, die Sie um einen Dollar schlagen werden. Der Park umfasst die reflektierende Cloud Gate-Skulptur („The Bean“), die die Skyline von Chicago widerspiegelt und großartige Fotos ermöglicht! Der Millennium Park verfügt außerdem über ein Restaurant im Freien und zwei hohe Glasskulpturen, aus denen der Kronbrunnen besteht. Die beiden Türme des Brunnens zeigen Bilder von Anwohnern, deren Wasser aus den Lippen sprudelt. Der Park ist das ganze Jahr über aktiv und war einer der Höhepunkte meiner Zeit in der Stadt.

2. Erleben Sie den St. Patrick's Day
Chicago ist neben Irland der beste Ort, um am 17. März zu sein. Mit seiner großen irisch-amerikanischen Bevölkerung feiert St. Patrick's Day den irischen Schutzpatron Patrick, der alle Schlangen aus Irland vertrieb. Um zu feiern, wird jeder - ob er nun irisch ist - unglaublich betrunken und trägt grün. Die Stadt färbt ihren Fluss sogar grün, die Straßen sind voller Menschen und es gibt eine große Parade.

3. Seien Sie ein Kind am Navy Pier
Navy Pier ist eine Art Karneval in einer Stadt. Es enthält einige Fahrgeschäfte, ein Riesenrad, viele Restaurants, ein Shakespeare-Theater, Bootstouren, eine ungewöhnlich große Anzahl von Biergärten und sogar Minigolf. Es ist ein großartiger Ort für Erwachsene und Kinder und kein Besuch in Chicago ist mit einem Bummel hier komplett!

600 E Grand Ave, 1-800 595-7437, navypier.org. Täglich ab 10 Uhr geöffnet. Die Öffnungszeiten sind das ganze Jahr über unterschiedlich. Der Pier ist auch an Thanksgiving und Weihnachten geschlossen. Es gibt keine Eintrittsgebühr für das Betreten des Navy Pier. Für Attraktionen im Navy Pier gelten jedoch möglicherweise Eintrittspreise.

4. Besuchen Sie Robie House
Dieses Meisterwerk von Frank Lloyd Wright, das 1909 fertiggestellt wurde, ist ein herausragendes Beispiel seines Designs in der Prairie School. Wright hat dazu beigetragen, dass die Chicagoer Architektur berühmt wurde. Dieses Haus ist eines seiner bekanntesten Gebäude. Es ist eines der berühmtesten Gebäude der Stadt und sollte nicht versäumt werden. Verpassen Sie auch nicht seine anderen Häuser!

5757 S Woodlawn Ave, 1-312-994-4000, flwright.org/visit/robiehouse. Geöffnet: Donnerstag-Montag von 10:30 bis 15:00 Uhr. Tickets sind für 18 US-Dollar erhältlich, mit Ermäßigungen für Studenten, Senioren, Militär und Kinder. Buchen Sie unbedingt im Voraus.

5. Besuchen Sie das Shedd Aquarium
Shedd ist eines meiner Lieblingsaquarien der Welt, das mehr als 32.000 verschiedene Arten beherbergt und Ihnen einen intensiven und detaillierten Blick auf alle Fische in den Ozeanen gibt. Die Panzer sind riesig und es gibt viele pädagogische Versetzungen in Bezug auf Tierpflege, Umwelt und Interpretation. Verpassen Sie es nicht!

1200 S Lake Shore Drive, 1-312-939-2438, sheddaquarium.org. Täglich geöffnet von 9 bis 17 Uhr (18 Uhr am Wochenende und im Sommer). Die Eintrittskarten kosten 39,95 USD für Erwachsene und 29,95 USD für Kinder unter 11 Jahren.

6. Siehe die Jungen
Die Einheimischen sind fanatisch über ihre Baseballmannschaft. Holen Sie sich in den Geist und gehen Sie zu einem Spiel. Es wird richtig intensiv, wenn die Cubs gegen Chicago spielen, die White Sox. Ticketpreise variieren. Wenn Sie keine Chance haben, Tickets zu erhalten, besuchen Sie eine der Bars in der Nähe des Stadions und trinken Sie einfach Bier, essen Sie zu und jubeln Sie mit den Einheimischen zusammen. Sie lieben es, sich aus Fans zu Fans zu machen!

Wrigley Field (1060 W Addison St), 1-800-843-2827, mlb.com/cubs. Auf der Website finden Sie die aktuellsten Spieldaten und Ticketpreise.

7. Fange eine Impro-Show
Chicago ist der Geburtsort der Improvisationskomödie, und ein Besuch in der Stadt wäre ohne eine Show nicht komplett. Hier gibt es Unmengen von Unternehmen - viele von ihnen haben Comedy-Größen wie Tina Fey, Amy Poehler, Stephen Colbert, Mike Myers, Steve Carell, Eugene Levy, Bill Murray und viele andere. Einige der beliebtesten Unternehmen sind:

  • Zweite Stadt, Improv Olympic
  • ComedySportz

8. Iss die berühmte Pizza
Chicago entwickelte sowohl die Deep Dish Pizza als auch die gefüllte Krustenpizza. Die Deep Dish Pizza wurde von Pizzeria Uno erfunden, die heute eine nationale Restaurantkette ist und heutzutage nicht der beste Ort ist, um Pizza zu bekommen. Viele Chicagoer schwören auf Lou Malnati, also dort essen!

9. Besuchen Sie das Art Institute of Chicago
Das Art Institute of Chicago wurde 1879 gegründet und beherbergt Fotografie, Textilien und Architektur sowie eine permanente Sammlung mit Werken von David Hockney, Ellsworth Kelly und Eva Hesse. Es ist eines der ältesten Museen des Landes und hat fast 300.000 Artikel in seiner permanenten Sammlung. Hier können Sie leicht ein paar Stunden verbringen!

Das Museum ist täglich von 10:30 bis 17:00 Uhr (donnerstags um 20:00 Uhr) geöffnet. Der Eintritt kostet $ 25 für Erwachsene und für Studenten, Senioren und Kinder gibt es Ermäßigungen.

10. Bummeln Sie den Chicago Riverwalk
Gehen Sie zum Wasser und strecken Sie sich mit den Einheimischen. Am Südufer des Chicago River können Sie entlang des Riverwalk spazieren, der vom Lake Shore Drive bis zur Lake Street führt. Es ist eine großartige Möglichkeit, die Küste zu sehen und einige Leute zu beobachten.

11. National Veterans Art Museum
Dies ist ein starkes Museum, das nicht die Aufmerksamkeit bekommt, die es verdient. Das Museum beherbergt Kunst, die von Kriegsveteranen in Vietnam und in letzter Zeit von Veteranen aus dem Irak geschaffen wurde. Das Museum und seine Kunst erinnern stark an unsere allzu romantisierende Vorstellung von Krieg.

4041 N Milwaukee Ave, 1-312-326-0270, nvam.org. Geöffnet von Dienstag bis Samstag von 10 bis 17 Uhr. Eintritt ist frei.

5 wichtige Tipps für einen Besuch in Chicago


Hier sind einige hilfreiche Reisetipps für Ihren nächsten Besuch in der Windy City:

  • Holen Sie sich den Chicago City Pass - Mit diesem Pass erhalten Sie 50% Ermäßigung bei einer Reihe von Hauptattraktionen, darunter das Shed Aquarium, das Field Museum, 360 Chicago und das Skydeck. Es umfasst auch eine 7-Tage-Seilbahn und einen Muni-Buspass.
  • Machen Sie eine kostenlose Wanderung - Dies ist eine der besten Möglichkeiten, mehr über die Geschichte der Stadt zu erfahren, während Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten und Sehenswürdigkeiten sehen. Eines meiner Lieblingsunternehmen ist Free Chicago Walking Tours. Es gibt eine Reihe von Touren, die Sie über die Geschichte der vielseitigen Viertel informieren können und Ihnen all die fantastischen Restaurants zeigen, die die Stadt zu bieten hat.
  • Holen Sie sich einen Buspass - Ein unbegrenzter CTA-Pass für 72 Stunden kostet nur 20 US-Dollar. Wenn Sie die Stadt für ein paar Tage erkunden wollen, besorgen Sie sich diesen Pass. Es ist viel billiger als Einzelfahrpreise zu kaufen oder Uber zu verwenden.
  • Zieh dich für das Wetter an - Das Wetter in Chicago kann sich schnell ändern. Stellen Sie daher immer sicher, dass Sie das Wetter vor dem Abflug überprüfen, damit Sie sich entsprechend kleiden können. Im Winter kann es extrem kalt werden.
  • Bereiten Sie sich auf den Verkehr vor - Verstopfung ist der Name des Spiels in Chicago. Wenn Sie also ein Taxi nehmen oder ein Taxi nehmen, sollten Sie sich unbedingt mehr Zeit lassen. Einige der am meisten verstopften Straßen des Landes sind hier!

***
Chicago ist eine der besten Städte der Welt, besonders im Sommer, wenn das Wetter schön ist. Es gibt eine Menge Dinge zu tun, unglaubliches Essen dank der Vielfalt der Kulturen und gastronomischen Einflüsse in der Stadt, großartiger Kunstmuseen, Parks und alles dazwischen. Und an einem schönen Tag gibt es auch Baseball oder einfach nur mit einem Glas Wein draußen zu sitzen. Brise nicht durch Chicago. Bleiben Sie für eine Weile und genießen Sie alles, was diese Stadt zu bieten hat.

Buchen Sie Ihre Reise nach Chicago: Logistische Tipps und Tricks

Buchen Sie Ihren Flug
Mit Skyscanner oder Momondo können Sie einen günstigen Flug finden. Sie sind meine zwei Lieblingssuchmaschinen, da sie Websites und Fluggesellschaften auf der ganzen Welt durchsuchen, sodass Sie immer wissen, dass kein Stein auf dem anderen ist.

Buchen Sie Ihre Unterkunft
Sie können Ihr Hostel bei Hostelworld buchen. Wenn Sie woanders übernachten möchten, nutzen Sie Booking.com, um die günstigsten Preise für Gästehäuser und günstige Hotels zu erhalten. Ich benutze sie die ganze Zeit. Meine Lieblingsorte in Chicago sind:

  • HI Chicago - Super Lage und wirklich sicheres Gebäude.
  • Freehand Chicago - Hilfsbereites Personal mit einer fantastischen Lounge / Gemeinschaftsbereich. Dies ist ein großartiger Ort, um Leute zu treffen!

Vergessen Sie nicht die Reiseversicherung
Eine Reiseversicherung schützt Sie vor Krankheit, Verletzungen, Diebstahl und Stornierungen. Es ist umfassender Schutz, falls etwas schief geht. Ich mache nie eine Reise ohne, da ich sie schon oft benutzt habe. Ich benutze seit zehn Jahren World Nomads. Meine Lieblingsunternehmen, die den besten Service und Wert bieten, sind:

  • Weltnomaden (für alle unter 70)
  • Meine Reise versichern (für die über 70)

Suchen Sie nach den besten Unternehmen, mit denen Sie Geld sparen können?
Schauen Sie sich meine Ressourcenseite für die besten Unternehmen an, die Sie auf Reisen nutzen können! Ich liste all die auf, die ich beim Reisen zum Geldsparen verwende - und ich denke, ich werde Ihnen auch helfen!

Wünschen Sie weitere Informationen zu Chicago?
Besuchen Sie auch unseren robusten Reiseführer für Chicago, um noch mehr Planungstipps zu erhalten!

Pin
Send
Share
Send
Send