Reiseberichte

Wie man Englisch unterrichtet und in Spanien lebt

Pin
Send
Share
Send
Send



Es gibt viele Möglichkeiten, im Ausland zu leben und zu arbeiten, von Freiwilligenarbeit über die Arbeit auf einer Yacht, in einer Herberge, als Au-Pair-Mädchen oder als Englischlehrer. Dies ist eine der häufigsten Methoden, die Menschen im Ausland finden (zumindest für englische Muttersprachler) ).

Englischunterricht in Spanien ist eine der besten Möglichkeiten, um als Reisender ein Einkommen zu erzielen, in einem großartigen Land zu leben und ein europäisches Visum zu erhalten!

Wie unterrichten Sie in Spanien Englisch?

Heute möchte ich Cat's Geschichte erzählen, eine 30-jährige Amerikanerin, die sich während ihres Auslandsstudiums in Spanien verliebt hat, angefangen hat zu arbeiten, sich in einen Spanier verliebt und jetzt dort ihr eigenes Unternehmen leitet. Es ist leicht, in Asien zu unterrichten, aber in Europa zu unterrichten kann etwas schwieriger sein. Ich wollte herausfinden, wie sie angefangen hat und welchen Rat sie für alle hat, die in Spanien Englisch unterrichten möchten.

Nomadic Matt: Erzähl allen von dir.
Katze: Mein Name ist Cat Gaa und ich bin ein Liebhaber der letzten 30 Jahre, der sich mit historischer Fiktion, Zugfahrten, Mittagssiestas und Hot-Dogs aus Rindfleisch beschäftigt. Ich komme ursprünglich aus Chicago über Michigan und Iowa, habe aber das schwüle Sevilla, Spanien, seit meinem Abschluss mit einem Journalistikstudium im Jahr 2007 zu meinem Zuhause benannt.

Wie bist du zum Unterrichten gekommen?
Spanisch war mein Hauptfach in der High School, also wollte meine Mutter mich während des Studiums ins Ausland schicken. Sie hatte in den 70er Jahren ein Semester in Rom verbracht und mir das Versprechen gegeben, für mindestens einen Sommer ins Ausland zu gehen, um meine Sprachkenntnisse zu verbessern.

Diese sechs Wochen, die ich in Valladolid studierte, hatten nach meinem Abschluss ein Leben in Europa. Nachdem ich mich mit Arbeitsaustauschprogrammen in Großbritannien befasst und ein Radioprogramm in Chicago abgewogen hatte, konnte ich nicht aufhören, über Spanien nachzudenken. Das Auslandsbüro an meiner Universität führte mich zu einem bilateralen Assistenzlehrprogramm zwischen dem US-amerikanischen und dem spanischen Bildungsministerium, und ich schwor mir, ich würde eine Position einnehmen, wenn es angeboten würde.

Fünf Tage vor meinem College-Abschluss wurde ich in einer Schule in Andalusien Englisch unterrichtet. Selbst wenn ich aus einer Lehrerfamilie stamme, war ich besorgt, aber aufgeregt.

Ein Jahr reichte in zwei Jahre und ich beginne jetzt mein neuntes Jahr als TEFL-Profi.

Erzählen Sie uns von Ihrer Arbeitserfahrung.
Ich verbrachte die ersten drei Jahre als Hilfsmittel der Konversationoder eine englischsprachige Assistentin an einem Gymnasium im ländlichen Andalusien. Ich erhielt ein Studentenvisum, ein Stipendium und eine Versicherung, die ich für bis zu drei Semester verlängern konnte. Mir wurde schnell klar, dass der Unterricht zu meiner aufgeschlossenen und kreativen Persönlichkeit passte. Deshalb entschied ich mich, ein viertes Jahr in Spanien zu bleiben, da ich zu der Zeit einen Freund hatte und wollte sehen, wo die Beziehung hingeht (Spoiler: Wir haben geheiratet August 2015!).

Angesichts der Arbeitslosigkeit habe ich meinen Lebenslauf an jede Schule und Sprachakademie in Sevilla und den umliegenden Städten geschickt. Ich hatte die Erfahrung, aber nicht alle Qualifikationen und keine Arbeitserlaubnis. Zum Glück war eine zweisprachige Privatschule verzweifelt und stellte mich nach einem ausführlichen Interview (drei Stunden plus zwei Unterrichtsstunden!) Ein. Ich verbrachte zwei Semester als Klassenlehrer in der ersten Klasse. Ich war weitgehend unterqualifiziert, hatte noch nie einen Lehrplan entworfen oder sich mit wichtigen Disziplinproblemen befasst, aber ich habe viel gelernt.

Leider waren die Bezahlung und die Behandlung an der Privatschule fürchterlich, und so begann ich, mich für ein Sprachprogramm nach der Schule zu entscheiden. Eine Freundin hat ihre Akademie wegen ihrer Organisation und ihres ganzheitlichen Unterrichtsansatzes angepriesen - etwas, das mir in meinem vorherigen Job gefehlt hatte - und die Arbeitsstunden waren weitaus weniger. Ich unterrichtete Vollzeit an der Akademie, absolvierte ein Masterstudium und pflegte meinen persönlichen Blog. Danach erhielt ich nach vier Monaten die Stelle als Studiendirektor. Das Schuljahr 2015-16 wird mein dritter als akademischer Direktor der Schule sein.

Ist es leicht, dort Arbeit zu finden? Welche Fähigkeiten oder Abschlüsse benötigen Sie, um in Spanien Englisch zu unterrichten?
Als jemand, der über eine Arbeitserlaubnis, ein Lehrzeugnis und jahrelange Erfahrung verfügt, hatte ich keine Probleme, eine Anstellung als Lehrer zu finden. Da ich jedoch keinen in der EU anerkannten Lehrabschluss habe, kann ich nicht an einer öffentlichen oder halbprivaten Schule unterrichten, ohne wieder zur Schule zu gehen.

Wenn Sie noch keine Erfahrung im Unterrichten haben oder die richtigen Nachweise fehlen, kann dies schwieriger sein. Ein einfacher Weg, um Ihre Füße nass zu machen, ist ein Unterrichtsprogramm, mit dem Sie Jahre für die spanische Residenz gewinnen oder einen TEFL- oder CELTA-Kurs absolvieren können.

Aufgrund der globalen Finanzkrise verbessern viele ihre Fähigkeiten, indem sie Englischkurse belegen. Dies bedeutet, dass englischsprachige Akademien überall auftauchen, obwohl viele von Leuten geführt werden, die die Sprache nicht sprechen oder selbst keine Lehrer sind. Dies hat zu einer Sprachblase geführt und den Sektor negativ beeinflusst. Schulen, die keine Erfahrung oder Zertifizierung benötigen, sind wahrscheinlich weniger professionell, und Sie laufen Gefahr, in Anspruch genommen zu werden.


Normalerweise suchen EU-Länder zuerst andere EU-Bürger. Fanden Sie als Amerikaner das für wahr oder gibt es genug Nachfrage für Lehrer außerhalb der EU?
Es stimmt, dass viele Schulen es nicht riskieren wollen, jemanden ohne Papiere einzustellen - Geldbußen können bis zu 30.000 € betragen! - und würde deshalb lieber einen Europäer einstellen. Lehrer für Muttersprachler sind jedoch ein Muss für Eltern in Spanien. Wenn Sie also Erfahrung haben, haben Sie die Chance, für Geld unter dem Tisch eingestellt zu werden.

Die Arbeitserlaubnis in Spanien an einer Schule zu erhalten, ist schwierig, da der Arbeitgeber die Position per Gesetz in einem öffentlichen Forum, dem sogenannten bolsa de empleofür drei Wochen, um zu beweisen, dass Sie für diese Position am besten qualifiziert sind. Wenn die drei Wochen vorüber sind, ist das wahrscheinlichste Szenario, dass Sie für 3-4 Monate in Ihr Heimatland zurückkehren müssen, um das Visum zu bearbeiten.

Wie ist das Leben in Spanien?
Phänomenal. Spaß. Beschwingt. Herausfordernd. Was mir am meisten auffällt, ist, wie regelmäßig sich mein Leben in Spanien anfühlt, jetzt wo ich mich fließend etabliert habe españolund einen Job haben. Ich weiß, wie man in Spanien mehr Dinge für Erwachsene als in den Vereinigten Staaten macht, weil ich mein erwachsenes Leben in Sevilla gelebt habe! Der größte Unterschied ist, dass ich alles auf Spanisch mache.

ich habe Ich hasse Spanien Tage häufiger als Sie denken (meistens aufgrund von langen Schlangen, Bürokratie und der hochmütigen Haltung von Sevillanos), aber die Lebensqualität ist hier weitaus besser als in den USA. Ich fahre gerne mit dem Fahrrad zur Arbeit und kaufe billige Produkte sowie die lokale Kultur und die Erreichbarkeit von Reisen.

Meine ersten Monate in Spanien waren jedoch sehr wackelig. Ich hatte Schwierigkeiten mit der Sprache und mein Selbstvertrauen verschwand. Ich konnte kaum genug Mut aufbringen, um eine Pizza anzurufen und zu bestellen, ganz zu schweigen ein Bankkonto zu eröffnen oder meine Aufenthaltskarte zu beantragen. Ich hatte auch niemanden, um mich über meine Gefühle zu wehren, und fühlte mich oft alleine. Anrufe nach Hause machten nichts, um mich besser zu fühlen, obwohl ich nie darüber nachgedacht hatte, nach Hause zu gehen.

Ich habe kein Heimweh mehr. Spanische Städte sind immer internationaler geworden. Wenn ich also eine englische Lösung brauche, kann ich einen Freund zum Kaffee anrufen, einen Film in seiner ursprünglichen Version sehen und sogar Zutaten für ein Erdnussbutter-Gelee-Sandwich kaufen. Mein Rat ist, offen für ein Immersionserlebnis zu sein, das auch Sprecher Ihrer eigenen Sprache umfasst. Suchen Sie nach Gruppen wie Internationen oder informellen Sprachaustausch Intercambios.

Welchen Rat haben Sie für jemanden, der in Spanien Englisch unterrichten möchte?
Wenn Sie nach Spanien kommen, um eine Arbeit ohne Visum oder ein Lehrprogramm zu finden, ist dies für viele eine Lösung. Langfristig kann dies jedoch Ihre Chancen auf einen Aufenthalt beeinträchtigen. Es gibt viele Möglichkeiten, legal nach Spanien zu kommen, also forschen Sie!

Sobald Sie eine Allee haben, erhalten Sie die Zertifizierung. Ein CELTA ist höher angesehen als ein TEFL-Abschluss, weil es strenger ist, aber die Persönlichkeit zählt auch für mich. Ich bin für die Einstellung von Lehrern für meine Sprachschule verantwortlich, daher sind Erfahrung und Anpassungsfähigkeit wichtig. Madrid und kleinere Dörfer mit weniger Engländern haben mehr Möglichkeiten für Lehrer.

Denken Sie daran, dass es eine dreimonatige Testphase gibt, wenn Sie sich einen Job schnappen, ruhen Sie sich also nicht auf Ihren Lorbeeren aus! Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihren Vertrag in Bezug auf Gehalt, Urlaubszeit und Arbeitslosigkeit verstehen, so dass es keine Probleme mit Ihrem Arbeitgeber gibt.

Wie bekommt man einen Job, wenn man nicht in Spanien ist? Wie findest du Schulen? Was suchst du? Begleiten Sie uns wirklich durch das Nötigste! Listen Sie alle Ressourcen auf, die auch gut sind!

Die offene Saison für Englischlehrberufe ist immer in Betrieb, aber die meisten Schulen werden von April bis Juni und September bis Anfang Oktober den Großteil ihrer Einstellungen vornehmen. Es ist häufig erforderlich, dass ein anderer Lehrer zu anderen Zeiten des Jahres, nämlich im Januar, Stunden nimmt.

Die meisten Schulen werden nach einem Lebenslauf, einem Anschreiben, einem aktuellen Foto von Ihnen und zwei Referenzen fragen. Sobald Sie alles vorbereitet haben, können Sie Blindanwendungen aussenden, um zu sehen, wer beißen wird. Wenn Sie noch zu Hause sind, fügen Sie auch ein geplantes Datum für Ihren Aufenthalt in Spanien hinzu.

Erwarten Sie keine E-Mail, wenn Sie nicht für ein Interview ausgewählt wurden. Wenn Sie noch nichts von einer Schule gehört haben, bitten Sie höflich um ein Interview. Sprechen Sie über jede Erfahrung, die Sie haben; Wenn Sie noch nicht unterrichtet haben, drücken Sie Ihre Lernfreudigkeit und Ihre Flexibilität aus - dies sind zwei Eigenschaften, nach denen ich bei neuen Lehrern Ausschau halte.

Schulen finden Sie am einfachsten über Google sowie Empfehlungen zu Websites wie Tefl.com, Expatcafe und Facebook-Gruppen. Suchen Sie nach Schulen mit einer gut entwickelten Website und einem guten Ruf (neuere Schulen zahlen in der Regel niedrigere Gehälter und sind unstrukturierter).

Auf welche Betrügereien oder Probleme sollten Lehrer achten?
Betrug ist in Spanien in der Regel kein Problem. Wenn Sie jedoch das Recht haben, legal zu arbeiten, lesen Sie Ihren Vertrag sorgfältig durch. Stellen Sie in der Tat sicher, dass Sie einen Vertrag haben, der Ihre Krankenversicherung und Ihren Urlaub abdeckt.

Spanische Unternehmen behalten sich das Recht vor, Sie innerhalb von 90 Tagen nach Vertragsbeginn zu feuern, wenn Sie der Ansicht sind, dass Sie nicht für den Job geeignet sind. Es gibt keinen Grund und kein Abfindungspaket. Wenn Sie es bis zum Ende Ihres Vertrages schaffen, erhalten Sie einen Bonus namens a Finiquito. Dies sollte auch nicht genutzte Urlaubstage einschließen.

Zahlen Sie niemals für eine Position, es sei denn, sie ist bei einem angesehenen Unternehmen (wie CIEE Teach in Spanien) oder einem TEFL-Institut! Ich habe von Unternehmen gehört, die Leute rekrutieren, unter dem Vorwand, dass sie einen Teil ihres Gehalts an den Headhunter zurückzahlen müssen. Angesichts der Anzahl der verfügbaren Arbeitsplätze sollten Sie sich davon fernhalten.

Ich würde auch hinzufügen, um mit Ihrem Arbeitgeber durchsetzungsfähig zu sein. Ich höre von vielen unglücklichen Lehrern, deren Arbeitgeber sie bitten, mehr Stunden außerhalb ihres Vertrags zu verbringen, um die Kunden zufrieden zu stellen. Wenn Sie sich unwohl fühlen, denken Sie daran, dass Ihr Arbeitgeber Sie mehr braucht, als Sie brauchen (und ich sage das als jemand, der eine Sprachschule betreibt!).

Warum ist der Unterricht Ihrer Meinung nach eine gute Option für Menschen, die in Spanien leben möchten?
Nicht jeder, der nach Spanien gekommen ist, um zu unterrichten, hat seinen Job gemocht, aber bedenken Sie Folgendes: Sie haben einen Job, der mit jungen Leuten arbeitet, die einen fantastischen Zeitplan haben und reichlich freie Tage haben. Ihre Schüler nehmen Sie mit, egal was passiert. Sie können in einem Land leben, das schön und preiswert für Westeuropa ist und an Ihrem langen Wochenende viel zu sehen und zu tun hat.

Wenn Sie in Spanien Englisch unterrichten, wird Ihr Konto wahrscheinlich nicht gedämpft. Das Land ist bekannter als beispielsweise Südostasien, und es ist fast wie eine sanfte Landung. Ich halte Spanien für einen großartigen Ort, an dem TEFL-Lehrer ihre Füße nass machen können, bevor sie sich anderswo bewegen. Dies ist ein wachsender Sektor und es gibt viele Beschäftigungsmöglichkeiten.

Welchen Ratschlag würden Sie drei Personen geben, die in Spanien leben und arbeiten möchten (im Allgemeinen nicht spezifisch für den Unterricht)?
Bei der Arbeit mit Menschen, die aus verschiedenen Gründen an einem Umzug nach Spanien interessiert sind, habe ich festgestellt, dass viele denken, sie könnten einfach auftauchen und die Dinge verstehen, wenn sie vor Ort sind. Dies ist zwar für manche eine praktikable Option, begrenzt jedoch Ihre Bewegung in Europa und kann Ihre Visumoptionen in Zukunft behindern. Erkundigen Sie sich auf der Website Ihres nächstgelegenen Konsulats über die vielen Arten von Visa für Spanien. Sie werden überrascht sein, dass Sie sich wahrscheinlich für viele qualifizieren.

Das bringt mich dazu, legal zu kommen. Zwar gibt es Möglichkeiten, illegal zu kommen, Arbeit zu finden und schließlich eine Aufenthaltsgenehmigung zu erhalten, die Regeln sind streng und ohne einen gesetzlichen Vertrag sind Sie nicht für die öffentliche Gesundheitsversorgung oder Arbeitslosigkeit qualifiziert, noch können Sie Tage für Ihre Rente und Ihren Ruhestand verdienen . Wenn es ein Risiko ist, das Sie eingehen wollen, dann gehen Sie davon aus - Sie müssen nur wissen, dass das Ausländeramt Sie für bestimmte Arten von Visa auf diese Weise disqualifizieren kann.

Denken Sie schließlich daran, dass Spanien anders ist. Ich finde, dass diejenigen, die schnell kommen und gehen, sich beschweren, dass nichts mit ihrem Heimatland vergleichbar ist. Ich habe eine lange Liste von Ärgernissen in Spanien, aber wenn Sie die merkwürdigen Öffnungszeiten, die langen Schlangen überall und die späten Nächte hinter sich lassen können, werden Sie feststellen, dass Spanien ein lustiger Ort zum Leben und Arbeiten sein kann.

Cat Gaa bloggt über das Leben in Sevilla, Spanien, und alles, was dazu in ihrem Blog Sunshines und Siestas gehört. Findet sie dort, um ihrer Reise zu folgen, die sie in Sevilla lehrt und lebt.

Und wenn Sie daran interessiert sind, Lehrer zu werden, schauen Sie sich mein Buch an. Englisch unterrichten in Übersee, in dem beschrieben wird, wie man Englischlehrer wird, wie man sich für einen Job bewirbt, bricht Land für Land Informationen ein und bietet Interviews mit anderen Lehrern und Stellenvermittlern! Sie müssen über diesen Prozess nicht gestresst oder überfordert sein. Dieses Buch zeigt, dass Sie leichter einen Lehrauftrag bekommen, als Sie denken!

Seien Sie die nächste Erfolgsgeschichte
Eine meiner Lieblingsteile bei diesem Job ist das Hören von Reisegeschichten. Sie inspirieren mich, aber noch wichtiger, sie inspirieren Sie auch. Ich reise einen bestimmten Weg, aber es gibt viele Wege, um Ihre Reisen zu finanzieren und um die Welt zu reisen, und ich hoffe, diese Geschichten zeigen Ihnen, dass es mehr als nur einen Weg gibt, um zu reisen, und dass es in Ihrer Reichweite ist, Ihre Reiseziele zu erreichen. Hier sind weitere Beispiele von Menschen, die Arbeit gefunden haben, um ihre Reisen zu finanzieren:

Buchen Sie Ihre Reise nach Spanien: Logistische Tipps und Tricks

Buchen Sie Ihren Flug
Mit Skyscanner oder Momondo können Sie einen günstigen Flug finden. Sie sind meine zwei Lieblingssuchmaschinen, da sie Websites und Fluggesellschaften auf der ganzen Welt durchsuchen, sodass Sie immer wissen, dass kein Stein auf dem anderen ist.

Buchen Sie Ihre Unterkunft
Sie können Ihr Hostel bei Hostelworld buchen. Wenn Sie in einem anderen Hotel als einem Hostel übernachten möchten, nutzen Sie Booking.com, da diese die günstigsten Preise für Gästehäuser und günstige Hotels zurückgibt. Ich benutze sie die ganze Zeit. Meine Lieblingsherbergen in Spanien sind:

  • Kabul (Barcelona) - Dies war Barcelonas erstes Hostel und es ist berühmt für seine großen Partys. Wenn Sie Leute treffen und hart feiern möchten, ist dies der richtige Ort für Sie!
  • The Hat Hostel (Madrid) - Dieses Boutique-Hostel bietet kostenfreies WLAN und ein tolles Frühstück (gegen eine geringe Gebühr). Es hat eine gute Lage und das Personal ist auch super!
  • Red Nest Hostel (Valencia) - Dies ist eine großartige soziale Herberge und ein guter Aufenthaltsort, wenn Sie alleine reisen. Es ist auch in einer großartigen Lage.

Vergessen Sie nicht die Reiseversicherung
Eine Reiseversicherung schützt Sie vor Krankheit, Verletzungen, Diebstahl und Stornierungen. Es ist umfassender Schutz, falls etwas schief geht. Ich mache nie eine Reise ohne, da ich sie schon oft benutzt habe. Ich benutze seit zehn Jahren World Nomads. Meine Lieblingsunternehmen, die den besten Service und Wert bieten, sind:

  • Weltnomaden (für alle unter 70)
  • Meine Reise versichern (für die über 70)

Suchen Sie nach den besten Unternehmen, mit denen Sie Geld sparen können?
Schauen Sie sich meine Ressourcenseite für die besten Unternehmen an, die Sie auf Reisen nutzen können! Ich liste all die auf, die ich beim Reisen zum Geldsparen verwende - und ich denke, ich werde Ihnen auch helfen!

Suchen Sie nach weiteren Informationen zum Besuch Spaniens?
Informieren Sie sich in meinem ausführlichen Reiseführer über Spanien mit weiteren Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Kosten, Einsparungsmöglichkeiten und vielem mehr!

Schau das Video: Deutschkurs für Türken - Ladykracher (Januar 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send