Reiseberichte

Ko Lanta: Die thailändische Insel, die das Paradies bleibt

Pin
Send
Share
Send
Send


Alles begann mit zwei französischen Mädchen. Es war 2006 und ich war fünf Monate in meiner ersten Weltreise. Ich war vor zwei Wochen in Thailand angekommen, hatte einen Freund getroffen und war nach Ko Phi Phi gefahren, einem Ort, an dem ich keinen Spaß hatte. Ein anderer Freund schickte mir eine E-Mail über eine wunderschöne, versteckte Insel nahe der malaysischen Grenze, Ko Lipe, und schlug vor, ich komme. Es klang perfekt. "Ich bin gleich da", antwortete ich.

Aber dann traf ich diese schönen französischen Mädchen mit ihren verführerischen Akzenten.

Ich hatte sie vor ein paar Nächten in einer der vielen Bars der Insel getroffen. Ich sah sie wieder auf der Fähre zurück zum Festland; Sie fuhren nach Ko Lanta. Ich hatte noch nie davon gehört, aber als sie mich eingeladen hatten, mitzukommen, stellte ich meine Ko Lipe-Pläne in die Warteschleife und schloss mich ihnen an.

Ich kann niemals zu einem französischen Akzent nein sagen.

In Ko Lanta angekommen, fanden wir uns in einem Inselparadies wieder, das sich zu einem meiner Lieblingsorte in Thailand entwickelt hat.

2006 war die Insel rustikal. Es gab wenige Resorts, Restaurants oder Bars, und die meisten Bungalows hatten nur kaltes Wasser und Ventilatoren. Klimaanlage und warmes Wasser waren ein Luxus. Selbst an seinem meistbesuchten Strand in der Hochsaison gab es kaum eine Seele. Eine Bar wurde als besetzt angesehen, wenn mehr als fünf Leute dabei waren. Wir verbrachten vier Tage damit, die Insel zu erkunden, am Strand zu liegen, billige Meeresfrüchte zu genießen und einige der unglaublichsten Sonnenuntergänge meines Lebens zu beobachten.

Ko Lanta war ein Paradies. Ein wunderschöner, scheinbar unbekannter Ort in einer Region, die als Epizentrum des Tourismus Thailands bekannt ist. Wie es jedem gelang, dieses Paradies mit seinen langen und breiten weißen Sandstränden, billigem Essen und Sonnenuntergängen (die Insel ist nach Westen ausgerichtet) zu übersehen, dachte ich.

Aber jeder Verlust war mein Gewinn, und diese vier Tage hinterließen einen tiefen Eindruck bei mir.

Als ich 2009 nach Ko Lanta zurückkehrte, war ich nervös. Drei Jahre waren vergangen. Das ist eine lange Zeit in Thailand. Die Entwicklung geschieht wie ein Sandsturm, und der Name von Ko Lanta war häufiger auf Websites und bei Reisenden aufgetaucht. Ich befürchtete das Schlimmste: Meine winzigen Strandbungalows wurden durch Resorts und ruhige Strände mit Bars und überteuerten Restaurants ersetzt. Die Tage von $ 6 Bungalows wären vorbei.

Ich stieg von der Fähre aus, atmete tief ein und… atmete tief auf. Ja, die Preise waren höher, es gab mehr Leute und einige Resorts waren aufgetaucht, aber die zurückhaltende, entspannte Natur der Insel blieb erhalten. Die Strände waren nicht überentwickelt, es gab nicht überall Müll, es war immer noch leicht, den größten Teil des Strandes für sich alleine zu bekommen, und billige Bungalows waren immer noch vorhanden.

Schneller Vorlauf bis Februar 2014, als ich meine Thailand-Reisegruppe nach Ko Lanta mitnahm. Mit seinen weißen Sandstränden, köstlichen Meeresfrüchten, einer Fülle von Aktivitäten und einer entspannten Atmosphäre war dies der perfekte Abschluss der Tour.

Aber ich hielt wieder den Atem an.

Es war schon wieder Jahre her, seit ich das letzte Mal auf der Insel war, und obwohl die letzten Bilder, die ich gesehen hatte, die Insel noch schön war, machte ich mir trotzdem Sorgen.

Aber ich machte mir um nichts Sorgen.

Die Insel war immer noch ein Paradies und war zwar weiter entwickelt als zuvor - mit ein paar weiteren High-End-Resorts, internationalen Restaurants und höheren Preisen - bot sie jedoch Abgeschiedenheit und Gelassenheit.

Ko Lanta scheint jeden Trend im Tourismus in Thailand zu bekämpfen. Trotz seiner wachsenden Beliebtheit ist sie nicht wie jede andere Insel des Landes überentwickelt. Hier gibt es viel Potenzial, und mit seinen wunderschönen Stränden und Sonnenuntergängen könnte dieser Ort leicht zum nächsten Ko Samui, Krabi oder Phuket werden.

Hat es aber nicht.

Und das ist gut für uns. Die unkontrollierte Entwicklung hat viele Inseln in Thailand ruiniert, aber Ko Lanta ist aus wenigen Gründen ein Paradies geblieben. Es ist ziemlich schwierig, mit den Autofähren dorthin zu gelangen. Nur so viele Menschen können gleichzeitig gebracht werden. Die Regierung hat ihre Bemühungen darauf konzentriert, andere Teile der Region zu entwickeln, und die lokale, engmaschige Gemeinschaft ist ziemlich koordiniert, wie sie die Insel entwickeln will. Diese Gemeinschaftskooperation (selten in Thailand) hat es ihnen ermöglicht, das freie Schicksal anderer thailändischer Inseln zu vermeiden.

Ich bin nicht sicher, wie lange dies dauern wird, zumal der Bau einer Brücke vom Festland beendet wird. In Thailand ist nichts sicher. Ihr Inselparadies könnte sich innerhalb einer einzigen Jahreszeit in Ihre Inselhölle verwandeln.

Ko Lanta ist jedoch vorerst eine der besten Inseln in Thailand und mein Inselparadies.

Eines Tages werde ich die beiden französischen Mädchen finden und ihnen danken, dass sie mich vor so vielen Jahren hierher gebracht haben.

Holen Sie sich den ausführlichen Budget-Leitfaden für Thailand!

Mein ausführlicher, mehr als 170 Seiten umfassender Reiseführer ist für preisbewusste Reisende wie Sie gedacht! Es beseitigt die Flusen, die in anderen Reiseführern zu finden sind, und bringt Sie direkt zu den praktischen Informationen, die Sie benötigen, um zu reisen und Geld zu sparen, während Sie sich in Thailand befinden, einem Land, in dem ich früher zu Hause war. Hier finden Sie Vorschläge für Reiserouten, Budgets, Möglichkeiten, Geld zu sparen, auf und abseits der Touristenpfade, nicht touristischen Restaurants, Märkten und Bars und vielem mehr. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren und loszulegen.

Buchen Sie Ihre Reise nach Ko Lanta: Logistische Tipps und Tricks

Buchen Sie Ihren Flug
Finden Sie einen billigen Flug nach Ko Lanta mit Skyscanner oder Momondo. Sie sind meine zwei Lieblingssuchmaschinen. Beginnen Sie mit Momondo.

Buchen Sie Ihre Unterkunft
Sie können Ihr Hostel in Ko Lanta bei Hostelworld buchen. Wenn Sie woanders übernachten möchten, nutzen Sie Booking.com, da diese die günstigsten Tarife erhalten. (Hier ist der Beweis.)

Vergessen Sie nicht die Reiseversicherung
Eine Reiseversicherung schützt Sie vor Krankheit, Verletzungen, Diebstahl und Stornierungen. Ich mache nie eine Reise ohne. Ich benutze seit zehn Jahren World Nomads. Du solltest auch.

Benötigen Sie etwas Ausrüstung?
Schauen Sie sich unsere Ressourcenseite für die besten Unternehmen an!

Wünschen Sie weitere Informationen zu Ko Lanta?
Besuchen Sie unseren robusten Reiseführer für Thailand, um noch mehr Planungstipps zu erhalten!

Pin
Send
Share
Send
Send