Reiseberichte

Ich hasse immer noch Ko Phi Phi


Aktualisierte: 2/19/2018 | 19. Februar 2018

Ja, ich habe das F-Wort verwendet. So sehr hasse ich Ko Phi Phi.

Ich sollte Ko Phi Phi 2005 besuchen, aber der tödliche Tsunami von 2004 zerstörte die Insel. Tausende wurden auf der Insel getötet und verletzt. Die gesamte Küste war am Boden zerstört, wobei Phi Phi einer der am stärksten betroffenen war. Es war eine der größten Naturkatastrophen, die das Land jemals getroffen hat. Entschlossen, dorthin zu gelangen und zum Wiederaufbau beitragen zu wollen, machte ich es zu meinem ersten Stopp in Thailand, als ich 2006 meinen Job verließ, um die Welt zu bereisen.

Der Bau war überall, die Touristen kehrten zurück - einige halfen auch beim Wiederaufbau - und die Regierung versprach, die Insel nachhaltiger zu machen. Die Geister waren hoch. Natürlich waren die Postkarten nicht so. Der innere Strand war mit Korallen übersät vom Meer, aber etwas außerhalb der Stadt befand sich der schöne Long Beach, ein unentwickelter Abschnitt aus weißem Sand und türkisfarbenem Wasser. Ich habe mich nicht in Ko Phi Phi verliebt, aber ich dachte, wenn man die Entwicklung einschränkt, wie sie sagten, wäre dieser Ort nicht halb so schlimm.

Schneller Vorlauf zwei Jahre.

Ich reiste nach Ko Phi Phi (zweimal), als ich in Bangkok lebte, um herauszufinden, dass sie ihr Versprechen nicht gehalten hatten: Die Insel war (wieder) überentwickelt. Hotels waren überall. Boote schienen die Insel zu erklimmen und führten zu einer endlosen Reihe von Touristen. Es gab Bars am Strand; der kleine Straßenmarkt am Dock war weg; und Resorts, Touristen und laute Musik waren unausweichlich. Ko Phi Phi war zu einer überteuerten Partyinsel geworden. Long Beach war immer noch der einzige Zufluchtsort, aber winzige Gästehäuser waren aufgetaucht und hüpften ins Paradies. Man könnte sagen, dass es nicht zu lange dauern würde, bis es vollständig von der sich aus der Stadt entwickelnden Entwicklungszerstörung verbraucht wurde.

Schneller Vorlauf Ein weiterer 2 Jahre.

Alles, was an der Insel schlecht war, hatte sich verzehnfacht. Maya Bay, ein Ort, der durch den Film berühmt wurde Der Strand, platzte aus allen Nähten. Die Inseltouren waren voll mit Schwimmstellen, an denen man nur tote Korallen sah. Long Beach, obwohl immer noch schön, hatte jetzt Resorts und eine dünne Schicht Bootsbenzin überzog das Wasser.

Ich bin angewidert gegangen.

Es war voll, dreckig, voll mit betrunkenen Touristen, schrecklichem Essen, unfreundlichen Einheimischen * und einer durch die Entwicklung zerstörten Umgebung.

Laden Sie meinen ausführlichen Thailand-Haushaltsführer herunter.
Nur 10 € sparen Sie Hunderte!

Schneller Vorlauf zum letzten Monat, als ich noch einmal Ko Phi Phi besuchte.

"Ich dachte, du hasst diesen Ort", sagte ein Leser, dem ich begegnete. "Warum bist du hier?"

„Ich bin hier, um meinen Führer zu aktualisieren. Ich muss diesen Ort mit frischen Augen sehen. “

Er lachte. "Kumpel, nichts hat sich geändert."

Er hatte recht.

Ich hasste es mehr als je zuvor.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass ich das nächste Mal, wenn der Leitfaden aktualisiert werden muss, nicht nach Ko Phi Phi suchen werde.

Maya Bay wurde noch mehr zerstört, teilweise geräumt, um kleine Hütten, eine Snackbar, Badezimmer und sogar einen Raucherbereich zu installieren. Müll ist überall. (Update 11/2018: Es ist so schlimm, dass thailändische Beamte Maya Bay endgültig für den Tourismus gesperrt haben. Gott sei Dank!)

Ko Phi Phi kostet 20 Baht zu besuchen (eine Erhaltungsgebühr, behaupten sie, obwohl es offensichtlich ist, dass sie nur ihr Bankkonto halten), Long Beach wurde vollständig mit großen Resorts und Hotels und Musikkursen auf der ganzen Insel Tag und Nacht entwickelt, die Preise es gibt keinen Grund, außer den Leuten wird es zahlen, und der innere Strand, der immer noch mit Korallen übersät ist, ist jetzt von ganzem Ende mit Bars gefüllt. Am Morgen gibt es mehr Müll als Strand.

Das Wasser ist immer noch super verschmutzt mit einem dünnen Film von… na ja, ich will es nicht wissen… ob es so ist. Müll und Abwasser werden direkt ins Wasser geworfen. Es gab Schnapskreuzfahrten, teure Bootsfahrten, ein McDonald's und mehr Restaurants, die westliches Essen als thailändisches Essen servierten. Die Gebäude der Stadt sind so dicht gepackt, dass man auf einer Insel kein Gefühl mehr hat.
Sie haben buchstäblich das Paradies gepflastert:


(Ich stehe an einem Ende der Insel und schaue zum Strand hinüber.)

Ist Ko Phi Phi einen Besuch wert?

Für mich hat Ko Phi Phi die kleine Seele verloren, die es noch hatte. Es ist ein hässliches, überteuertes Reiseziel, das von der Tatsache lebt, dass die Leute dorthin gehen, weil… nun, ich denke, Sie sollten dorthin gehen?

Ich lebe oder bin seit 13 Jahren in Thailand. Ich bin im ganzen Land gewesen. Ko Phi Phi ist einer der Orte, die den schlimmsten Tourismus in Thailand in Anspruch nehmen und alles in einer überteuerten Lage verbringen. Dieser Ort hat nichts zu bieten, was Sie nicht auf eine andere Insel bekommen können.

Thailand ist voll von wunderschönen, malerischen tropischen Inseln wie Ko Mak, Ko Jum, Ko Chang, Ko Adang und Ko Lanta. Das sind die, die Sie auf Postkarten sehen, die die Fantasie anregen und Abenteuer anlocken.

Und wenn Sie feiern möchten, finden Sie auf Ko Chang, Ko Samui, Ko Phanang und Ko Tao ebenso gute Partys zu günstigeren Preisen.

Ich kann nicht wirklich verstehen, warum die Leute dorthin gehen. Ich habe Leute gefragt, die ich getroffen habe. „Ich habe gehört, die Partys sind gut und ich wollte Maya Bay sehen. Ich weiß nicht. Es ist berühmt für einen Grund, richtig? "

Es gibt in Thailand bessere und günstigere Inseln für alles, was Sie wollen.

Ko Phi Phi hat keine erlösenden Qualitäten.

Und ich sehe mich nie wieder sehen.

Die Insel kann die Anzahl der Menschen, die sie trotzdem bekommt, nicht unterbringen. Gib der Natur eine Pause. Speichern Sie Ihr Bankkonto. Finden Sie einen schöneren Ort. Geh woanders hin.

Bitte vermeiden Sie dieses Höllenloch.

* Ich beschwere mich nicht bei den Einheimischen. Wenn Sie sich mit den abscheulichen Partytouristen befassten, die ich jeden Tag auf dieser Insel auf dieser Insel gesehen habe, würden Sie auch nichts dafür wissen!

Hinweis: Ich weiß, dass sie kürzlich beschlossen haben, Maya Bay in der Nebensaison zu schließen, um eine Pause einzulegen. Es ist der Schritt in die richtige Richtung, aber ich glaube nicht, dass sich das sehr ändern wird. Sie haben die Insel bereits entwickelt. Sie müssen alle Strukturen dort entfernen, die Anzahl der Menschen begrenzen und der Natur die Zeit geben, sich zu heilen. Angesichts der Erfolgsbilanz der Regierung, die Umweltversprechen einzuhalten, werde ich nicht den Atem anhalten.

Buchen Sie Ihre Reise nach Thailand: Logistische Tipps und Tricks

Buchen Sie Ihren Flug
Mit Skyscanner oder Momondo können Sie einen günstigen Flug finden. Sie sind meine zwei Lieblingssuchmaschinen, da sie Websites und Fluggesellschaften auf der ganzen Welt durchsuchen, sodass Sie immer wissen, dass kein Stein auf dem anderen ist.

Buchen Sie Ihre Unterkunft
Sie können Ihr Hostel bei Hostelworld buchen. Wenn Sie woanders übernachten möchten, nutzen Sie Booking.com, um die günstigsten Preise für Gästehäuser und günstige Hotels zu erhalten. Ich benutze sie die ganze Zeit. Meine Lieblingsplätze sind:

  • Rock Backpacker - In diesem begehbaren Hostel gibt es riesige Schlafsäle, aber es ist billig, sauber und verfügt über ein eigenes Restaurant und eine eigene Bar.
  • Hanover Hostel - Dies ist ein klassisches Backpacker-Party-Hostel. Es ist billig und die Annehmlichkeiten sind einfach, aber das Personal ist hilfsbereit und es ist einfach, andere Reisende zu treffen.

Vergessen Sie nicht die Reiseversicherung
Eine Reiseversicherung schützt Sie vor Krankheit, Verletzungen, Diebstahl und Stornierungen. Es ist umfassender Schutz, falls etwas schief geht. Ich mache nie eine Reise ohne, da ich sie schon oft benutzt habe. Ich benutze seit zehn Jahren World Nomads. Meine Lieblingsunternehmen, die den besten Service und Wert bieten, sind:

  • Weltnomaden (für alle unter 70)
  • Meine Reise versichern (für die über 70)

Suchen Sie nach den besten Unternehmen, mit denen Sie Geld sparen können?
Schauen Sie sich meine Ressourcenseite für die besten Unternehmen an, die Sie auf Reisen nutzen können! Ich liste all die auf, die ich beim Reisen zum Geldsparen verwende - und ich denke, ich werde Ihnen auch helfen!

Suchen Sie nach weiteren Informationen zum Besuch von Thailand?
Sehen Sie sich meinen ausführlichen Reiseführer mit Informationen zu Thailand an und erfahren Sie mehr über Sehenswürdigkeiten, Kosten, Möglichkeiten zum Sparen und vieles mehr!

Foto-Gutschrift: 1

Schau das Video: Was ich in Thailand esse, shoppe und hasse. VLOG (September 2019).