Reiseberichte

Canyon Swinging in Cairns: Meine Höhenangst erobern

Pin
Send
Share
Send
Send



Aktualisierte: 30.10.2014 | 30. Oktober 2018

Ich hasse Höhen, was viele Leute ironisch finden, wenn man bedenkt, wie oft ich fliege. Aber wer schon mal mitgeflogen ist, weiß, dass ich ein bisschen nervös bin. Jeder Stoß in der Luft und ich greife auf den Sitz, bis meine Knöchel weiß sind. Obwohl ich im Laufe der Jahre ein bisschen besser geworden bin, gehe ich immer noch nicht einmal in die Nähe von Felsvorsprüngen oder Klippen. Wenn mir jemand einen Aussichtsturm hinaufholt, dauert es ungefähr zehn Minuten, bis ich zum Glas gehe. Ich habe solche Angst.

Wie Sie vielleicht wissen, sind Extremsportarten in Australien und Neuseeland sehr beliebt. Von bungy Jumping über Fallschirmspringen über Tauchen bis Klettern, Wildwasser-Rafting und alles dazwischen. Die Menschen kommen in diesen Teil der Welt, um sich im Freien zu erholen und einen Adrenalinschub zu bekommen.

Und keine Aktivität steht für dieses Gebiet der Welt mehr als Bungy-Jumping!

Bungy Jumping wurde von einem Neuseeländer namens A.J erfunden. Hackett in den 1980er Jahren. Hackett ließ sich von einer Tradition des Landtauchens in Vanuatu inspirieren und arbeitete daran, herauszufinden, wie Landtauchen in einer sicheren und beständigen Umgebung funktionieren kann. Schließlich brachten er und seine Kollegen ihr Produkt nach Frankreich, wo sie vom Eiffelturm absprangen. Dies war natürlich illegal, was dazu führte, dass Hackett einige Zeit im Gefängnis verbrachte.

Aber dieser Sprung erregte die Aufmerksamkeit der Welt, und seitdem ist Bungy-Jumping ein üblicher (wenn auch extremer) Sport.

A.J. Hackett ist der größte Name im bungy Geschäft, das Sprünge auf der ganzen Welt betreibt, einschließlich des höchsten Bungee-Sprunges der Welt in Macau, der 764 Fuß über dem Boden steht. Mit der wachsenden Popularität des Bungy-Jumpings wurden natürlich auch andere extreme Aktivitäten entwickelt und verfolgt. Betreten Sie den Canyon Swing, ein großes Schwerkraftpendel, das Menschen in einen Canyon fallen lässt und sie hin und her schwingen lässt.

Als ich mit ein paar Freunden in Cairns, Australien, war, wurde ich eingeladen, den AJ Hackett Bungy Jump von Brett Claxton zu besuchen, dem damaligen Leiter der Backpacking Association von Queensland. Während wir dort sind, ist AJ selbst aufgetaucht und wir haben angefangen zu reden! Er war ein äußerst interessanter Typ. Ich stellte mir vor, dass er ein großer, stämmiger Typ war, aber stattdessen war er ein kleiner Hippie mit einer Vorliebe für Adrenalinsportarten!

Nach einigem Gruppenzwang stimmte ich zu, den Canyon-Swing zu machen, den sie dort hatten. Tatsächlich habe ich nicht nur den Canyon-Swing gemacht, sondern auch AJ selbst. Wie kann ich dazu nein sagen?

Während das Video unten nicht die Qualität hat, zeigt es definitiv, dass Sie erwarten wollen, dass Sie in Cairns einen Canyon-Swing machen:

Obwohl ich kein Adrenalin-Junkie bin, muss ich zugeben, dass es eine unvergessliche Erfahrung war. Obwohl es nichts für mich ist, kann ich definitiv erkennen, warum Bungy-Jumping zu einer so beliebten Aktivität geworden ist. Heutzutage ist kein Besuch in Down Under ohne eine Art Extremsport komplett. Wenn Sie sich also in Cairns befinden, sollten Sie unbedingt zu AJ Hackett's gehen und einen Sprung machen. Du wirst es nicht bereuen.

Bungy Jump und Cayon Swing in Cairns: Logistik

Die Lage von Cairns ist eigentlich A.J. Hacketts Lieblingsplatz zum Verweilen. Sie haben ein beeindruckendes Setup mit 16 verschiedenen Sprungstilen aufgebaut, darunter auch die Möglichkeit, blind zu springen oder von einem BMX-Bike zu springen. Es gibt eine Bar vor Ort, und der Platz ist den ganzen Tag geöffnet, so dass Sie mehrere Sprünge buchen können.

AJ Hackett Cairns ist täglich ab 10 Uhr an 364 Tagen im Jahr geöffnet (sie schließen an Weihnachten).

Der Transport ist in Ihrem Ticket enthalten. In der Umgebung von Cairns stehen Ihnen mehrere Abholpunkte zur Verfügung. Sie werden Sie an einem für Sie günstigen Ort abholen. Stellen Sie sicher, dass Sie im Voraus buchen, damit Sie Ihre ideale Zeit wählen und sich einen Platz im Shuttle sichern können.

Einzelne Sprünge beginnen bei 159 AUD für Erwachsene und 139 AUD für Schüler und Kinder im Alter von 10 bis 14 Jahren. Für 99 AUD können Sie auch Fotos und Videos (einschließlich POV-Material) Ihres Sprunges erwerben. Die Canyon-Schaukel kostet 129 AUD für Erwachsene und 69 AUD für Kinder und Studenten.

Buchen Sie Ihre Reise nach Australien: Logistische Tipps und Tricks

Buchen Sie Ihren Flug
Mit Skyscanner oder Momondo können Sie einen günstigen Flug finden. Sie sind meine zwei Lieblingssuchmaschinen, da sie Websites und Fluggesellschaften auf der ganzen Welt durchsuchen, sodass Sie immer wissen, dass kein Stein auf dem anderen ist.

Buchen Sie Ihre Unterkunft
Sie können Ihr Hostel bei Hostelworld buchen. Wenn Sie woanders übernachten möchten, nutzen Sie Booking.com, um die günstigsten Preise für Gästehäuser und günstige Hotels zu erhalten. Ich benutze sie die ganze Zeit. Meine Lieblingsplätze in Cairns sind:

  • Gilligans - Dies ist das größte Hostel in Cairns. Komm her, um Leute zu treffen und zu feiern.
  • Asylum - Ein rundum solides Hotel mit freundlichem Personal und bequemen Betten.
  • Calypso - Dies ist etwas außerhalb der Stadt, aber das Personal ist freundlich und es ist ruhig.

Vergessen Sie nicht die Reiseversicherung
Eine Reiseversicherung schützt Sie vor Krankheit, Verletzungen, Diebstahl und Stornierungen. Es ist umfassender Schutz, falls etwas schief geht. Ich mache nie eine Reise ohne, da ich sie schon oft benutzt habe. Ich benutze seit zehn Jahren World Nomads. Meine Lieblingsunternehmen, die den besten Service und Wert bieten, sind:

  • Weltnomaden (für alle unter 70)
  • Meine Reise versichern (für die über 70)

Suchen Sie nach den besten Unternehmen, mit denen Sie Geld sparen können?
Schauen Sie sich meine Ressourcenseite für die besten Unternehmen an, die Sie auf Reisen nutzen können! Ich liste all die auf, die ich beim Reisen zum Geldsparen verwende - und ich denke, ich werde Ihnen auch helfen!

Bildnachweis: 1

Pin
Send
Share
Send
Send