Reiseberichte

Kannst du zu lange reisen?

Pin
Send
Share
Send
Send


Aktualisierte: 12/16/2018 |

Ich habe kürzlich mit einem Freund über das Leben gesprochen - und den Weg, den er uns führt. Ich habe sie dazu gedrängt, die Welt zu bereisen (als würde ich jeden dazu bringen, die Welt zu bereisen), um ihren letzten Funk zu überwinden. Sie war ein bisschen verloren in letzter Zeit und suchte nach etwas, um die Leere zu füllen.

"Geh Reisen. Vielleicht entdecken Sie die Antwort. Wenn nicht, haben Sie wenigstens eine tolle Zeit! “

Während ich mit ihr sprach, wurde mir klar, dass ich nicht wusste, was ich tun würde, wenn ich aufhörte zu reisen. Was ist das Leben ohne Reisen? Wie würde ich sonst existieren?

Ich bewege mich so lange, dass ich mir mein Leben nicht anders vorstellen kann.

Reisen ist für mich zu einem Lebensstil geworden.

Es ist zu meiner Identität geworden.

Immer in Bewegung, immer unterwegs, immer woanders.

Das ist meine Routine.

Es ist beruhigend.

Ich habe so viele verschiedene Ziele, die ich besuchen möchte, bevor ich zu „Semi-Nomadic Matt“ werde, dass ich glaube, ich wäre 50 Jahre alt, bevor das tatsächlich passiert ist!

Es ist einfach zu viel da draußen.

Ich möchte nicht wirklich aufhören.

Irgendwann werde ich langsamer. Es ist unvermeidlich. Nichts hält ewig. Die Schwerkraft und das Alter greifen schließlich.

Aber diese Idee macht mir Angst.

Ich habe vergessen, wie es ist, länger als 6 Monate an einem Ort zu leben.

Routinen sind beruhigend. Für all die Unregelmäßigkeiten, die das Reisen mit sich bringt, gibt es im Chaos eine Routine, die ich einfach nicht aufgeben möchte.

All das wundert mich - können Sie zu lange reisen?

Wenn Reisen zum Lebensstil wird, geht es Ihnen wirklich besser?

Die meisten Reisenden, die eine Langzeitreise unternehmen, tun dies als Berufspause oder nehmen das berüchtigte Lückenjahr in Kauf. Dann geht es wieder nach Hause und in die reale Welt. (Natürlich nicht vollständig, da die meisten Menschen von solchen Reisen mit neuen Prioritäten für Arbeit und Leben zurückkehren. Sie gehen jedoch immer noch zurück.)

Es gibt einen Anfang und ein Ende.

Es gibt da draußen die digitalen Nomaden, die von der Straße aus arbeiten und sich langsam von Ort zu Ort bewegen.

Dann gibt es echte Langzeitreisende wie ich, die ohne Ende reisen.

Sie sind Nomaden.

So viel Mut es braucht, um sich von der Kabine zu entfernen und auf die Straße zu gehen, so viel Mut braucht es auch, um von der Straße wegzutreten und zu einem alltäglichen Lebensstil zurückzukehren. Reisen wird schließlich alles, was Sie wissen. Es ist alles was ich weiß. Nach etwa 4-5 Monaten an einer Stelle werde ich ängstlich und nervös und muss mich wieder bewegen. Ich denke an alle sehenswerten Ziele und überlege, wie ich bald dorthin kommen sollte. Ich formuliere Pläne mit Freunden und plane Urlaube an fernen Orten. Ich ändere ständig, wohin ich gehe und mache neue Pläne. Ich habe noch Jahre vor mir, und ich bin in diesem Lebensstil der ständigen Bewegung noch mehr verankert.

Aber irgendwann brauchen wir alle eine feste Adresse. Wir können mehrmonatige Reisen zu weit entfernten Zielen unternehmen, aber jeder braucht einen Ort, um zu Hause anzurufen. Sie können Ihr ganzes Leben nicht von einem Ort zum anderen bewegen - es ist unrealistisch. Es wird zu einem einsamen Lebensstil, der sich immer von Freunden verabschiedet, niemals lange genug an einem Ort ist, um eine echte Beziehung einzugehen, und niemals einen Ort kennenlernen. Jeder braucht irgendwann Wurzeln. Sogar die langjährigen Langzeitreisenden, die ich kenne, bekommen schließlich eine Heimatbasis.

Kannst du zu lange reisen?

Die Antwort für mich Ja, ja, ich denke du kannst.

Wenn Reisen zu einem Lebensstil wird, denke ich, ist das ein Zeichen, dass Sie zu lange unterwegs waren. An diesem Punkt ist Reisen dein Leben - es ist das, was du tust, und es gibt nichts anderes. Sie haben kein Zuhause oder einen festen Standort, und Freundschaften sind immer flüchtig, weil Sie in etwa 5 Monaten wieder verschwunden sind. Es ist eine großartige Möglichkeit, kurzfristig zu leben, aber keine großartige Möglichkeit, für immer zu leben. Es macht Spaß, eine Zeit lang zu tun, aber Sie können nicht für immer Peter Pan sein.

Bäume wachsen nur, weil sie Wurzeln haben, nicht weil sie im Wind wehen.

Manchmal denke ich, dass ich zu lange unterwegs war. Dass ich nach drei Jahren zu alt geworden bin. Aber bin ich bereit, diesen Lebensstil schon aufzugeben? Überhaupt nicht. Ich bin noch jung. Ich hatte diesen Blog erst seit einem Jahr. Ich bin noch nicht auf den Kilimanjaro gestiegen, bin im Südpazifik getaucht oder bin noch den Amazonas hinuntergefahren, und dann merke ich, dass ich noch ein bisschen mehr zu diesem Leben habe, das ich gerade führe.

Und so, während ich mich eines Tages niederlassen werde, gibt es noch Meilen für diese Reise… und ich bin damit einverstanden.

Eines Tages werde ich aufwachen und sagen: "Ok, es ist Zeit nach Hause zu gehen."

Heute ist nicht dieser Tag.

In Verbindung stehende Artikel:

  • Zuhause: Der Tod eines Nomaden
  • Der Travel Slump (und wie man damit umgehen kann)
  • Der Nachteil für langfristige Reisen
  • Buchen Sie Ihre Reise: Logistische Tipps und Tricks

    Buchen Sie Ihren Flug
    Mit Skyscanner oder Momondo können Sie einen günstigen Flug finden. Sie sind meine zwei Lieblingssuchmaschinen, da sie Websites und Fluggesellschaften auf der ganzen Welt durchsuchen, sodass Sie immer wissen, dass kein Stein auf dem anderen ist.

    Buchen Sie Ihre Unterkunft
    Sie können Ihr Hostel bei Hostelworld buchen. Wenn Sie woanders übernachten möchten, nutzen Sie Booking.com, um die günstigsten Preise für Gästehäuser und günstige Hotels zu erhalten. Ich benutze sie die ganze Zeit.

    Vergessen Sie nicht die Reiseversicherung
    Eine Reiseversicherung schützt Sie vor Krankheit, Verletzungen, Diebstahl und Stornierungen. Es ist umfassender Schutz, falls etwas schief geht. Ich mache nie eine Reise ohne, da ich sie schon oft benutzt habe. Ich benutze seit zehn Jahren World Nomads. Meine Lieblingsunternehmen, die den besten Service und Wert bieten, sind:

    • Weltnomaden (für alle unter 70)
    • Meine Reise versichern (für die über 70)

    Suchen Sie nach den besten Unternehmen, mit denen Sie Geld sparen können?
    Schauen Sie sich meine Ressourcenseite für die besten Unternehmen an, die Sie auf Reisen nutzen können! Ich liste all die auf, die ich beim Reisen zum Geldsparen verwende - und ich denke, ich werde Ihnen auch helfen!

    Schau das Video: Kannst du bald zum Jupiter reisen? (August 2022).

    Загрузка...

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send