Reiseberichte

Ungewöhnlicher Ort des Monats: Die Kathedrale von Junk

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Junk-Kathedrale ist genau das, was sie sich anhört: ein Haufen Müll in der Form einer Kathedrale. Es wurde 1988 von Vince Hannemann ins Leben gerufen und ist im Laufe der Jahre durch Spenden von Menschen aus der ganzen Stadt und der Welt gewachsen. Heute enthält es über 60 Tonnen Müll. Vor einigen Jahren versuchte die Stadt Austin, Texas, das Gebäude abzuschalten. Es sei zu viel Müll und ein Sicherheitsbedenken. (Die Nachbarn dachten, es wäre ein Schandfleck.) Also reduzierten Vince und eine Armee von Freiwilligen die Struktur und brachten sie zum Code, damit der Standort offen bleiben konnte.

Als ich letzten Monat in Austin war, entschied ich mich für einen Besuch, denn Austin ist wirklich komisch. Was kann man in einer komischen Stadt besser tun, als etwas seltsames zu sehen?

Es dauert nicht lange, die Kathedrale zu erkunden, und ich fand, ich verbrachte die meiste Zeit damit, mit Vince zu sprechen und Fragen zu stellen. Diese Seite ist definitiv ein Spaß für aktive Fantasie.

Hier sind einige Bilder der Kathedrale:









Während meines Besuchs habe ich erfahren, dass viele Leute mit ihren Kindern hierher kommen; Viele liefen überall herum und hatten eine lustige Zeit beim Spielen. Ich fand heraus, dass dieser Ort bei Einheimischen sehr beliebt ist, da Ihre Kinder ein oder zwei Stunden beschäftigt bleiben. Wenn Sie mit Ihrer Familie in Austin sind, kommen Sie hierher. Ihre Kinder werden es lieben.

Und wenn Sie ohne Kinder reisen, kommen Sie trotzdem hierher. Du wirst es immer noch lieben. Ich tat.

Sie können die Cathedral of Junk am 4422 Lareina Drive, Austin, TX besuchen. Der Eintritt ist frei (Spenden werden angenommen), es gibt keine festen Stunden und er ist nicht jeden Tag geöffnet. Nach einem festgelegten Zeitplan würde Austin ihn als "offizielle Angelegenheit" betrachten und dann würde er alle möglichen Regeln befolgen müssen, so dass Sie nur das Beste hoffen müssen, wenn Sie gehen.

Pin
Send
Share
Send
Send