Reiseberichte

Die Herausforderungen der Liebe auf der Straße

Pin
Send
Share
Send
Send


Dies ist ein Gastbeitrag von Ayngelina von Bacon is Magic.

Eines der größten Opfer, das ich für meine Reise geopfert hatte, war das Verlassen einer Beziehung. Natürlich ist eine der allerersten Fragen, die mich fragen, wie es ist, als Single unterwegs zu sein.

Ich hatte ein unglaubliches Jahr in Lateinamerika als alleinreisende weibliche Reisende, und ich habe auf dem Weg gelernt, dass eine Beziehung auf der Straße eine knifflige Balance zwischen anstrengend und aufregend sein kann.

Die Leute stellen sich eine Reihe von MTV-Spring Break-Anschlüssen vor oder sinnvoll Essen, beten, Liebe Seelenverwandte Geschichten. Aber es ist auch nicht so. In der Tat bin ich auf viele unerwartete Herausforderungen gestoßen.

Alter
Die meisten Menschen gehen davon aus, dass die größte Hürde für eine Frau in ihren Dreißigern darin besteht, überhaupt Liebe zu finden. Sicher, es kann frustrierend sein, wenn Männer in Ihrem Alter nach Rucksacktouristen suchen, die in den vergangenen Jahren nicht in den USA ein Bier kaufen konnten. Aber dann lernst du, dass es fair ist.

Alter scheint auf der Straße nicht so monumental oder uneins zu sein, und es scheint niemanden zu interessieren, der 10 Jahre jünger oder 20 Jahre älter ist als Sie. Der einzige schmerzliche Ego-Schlag ist, wenn Sie einen kulturellen Bezug herstellen, den Ihr neuer „Freund“ nicht versteht, denn wenn er beliebt war, war er noch in der Grundschule.

Kulturell
Wir sehen kulturelle Unterschiede, wenn wir uns zum ersten Mal mit Menschen treffen, aber wir werden von diesen Unterschieden zusammengezogen und glauben, dass sie süß und liebenswert sind.

Aber die Realität wird dich in die Sinnlichkeit einhauen. Ich habe schnell gelernt, dass lateinische Männer leidenschaftlich sind, die Dinge tief empfinden und von der wilden Unabhängigkeit westlicher Frauen angezogen werden. Scheint wie ein Spiel im Himmel - bis Sie sich letztendlich um Eifersucht über Freunde des anderen Geschlechts kämpfen.

Langlebigkeit
Das Reisen scheint die durchschnittliche Lebensspanne einer Beziehung zu verdichten, und es ist üblich, eine einwöchige Liebe zu haben, die alle Phasen einer traditionellen Verbindung durchläuft: Kennenlernen, Flitterwochen der Liebenden, sich niederlassen, auseinander wachsen und umständliche Trennung.

Sie können jemanden an einem Montag treffen, denken, dass die Sonne die ganze Woche nur für ihn oder sie scheint, und am Sonntag seien Sie froh, dass sie einen Flug außerhalb des Landes machen müssen. Es ist am besten zu akzeptieren, dass jede Saison ein Ende hat, einige Wochen lang befreundete Freunde auf Facebook sind und dann nie wieder miteinander sprechen.

Eifersucht
Hostels sind fantastisch, um Leute zu treffen, aber sie sind auch der ultimative Nährboden für Eifersucht. Eines Tages triffst du einen tollen Kerl und scheint es zu schaffen, jeden Moment des Tages zusammen zu verbringen. Dann kommt eine neue Gruppe von Mädchen und eines von ihnen erkennt, wie großartig Ihr Mann ist, und macht einen Zug.

Es endet nie gut. Sie greifen entweder auf High-School-Taktiken zurück - in der Hoffnung, dass Ihre "alten" Freunde, die Sie nur ein paar Tage gekannt haben, sie meiden werden und sie schließlich in eine neue Stadt und weg von Ihrem Mann ziehen wird - oder noch besser, es ist ein Betrunkener Nacht draußen, wo Sie sie oder ihn konfrontieren. Auf jeden Fall sehen Sie aus wie ein Dummkopf, weil Sie sich mit einem Jungen, den Sie erst seit drei Tagen kennen, psychotisch verbunden fühlen.

Dann machen Sie weiter, weil es Ihnen so peinlich ist und Sie es nicht ertragen können, diesen Menschen jemals wieder ins Gesicht zu sehen.

Kompatibilität
Der Nervenkitzel sonnenverwöhnter Schauplätze und unbekannter Gesichter kann die Realität verdecken, dass Sie nichts mit Ihrer neu entdeckten Liebe gemein haben.

Sicher, Sie können einen magischen Vollmond-Moment am Strand haben und bis zum Sonnenaufgang aufstehen, um über Ihre Träume zu sprechen, aber schließlich stellen Sie fest, dass Sie an jedem anderen Ort Schwierigkeiten haben würden, ein Gespräch mit derselben Person zu führen. Sie wissen, dass dieser Typ niemals ein Hostel oder den ultimativen Bananenpfannkuchenstand eröffnen wird. Es ist ein schöner Traum, aber anstatt zu versuchen, dass es funktioniert, machen Sie weiter und lassen Sie es zu einer schönen Erinnerung werden.

Aber nichts davon soll jemanden davon abhalten, auf der Straße Liebe zu finden. Die Beulen entlang des Weges machen großartige Geschichten unter Freunden, über die Sie später lachen und weinen werden. [Matts Notiz: Hier sind meine eigenen Erfahrungen über das Finden von Liebe auf Reisen.]

Einige haben Glück und finden Liebe auf der Straße - und das ist es, was uns alle hoffnungsvoll macht. Tatsächlich traf ein Freund von mir seine Frau am Flughafen und war froh, dass das Mädchen, auf das er gestarrt hatte, zu seinem Gate gegangen war und sich in seinem Flugzeug befand. Heute haben sie drei Kinder.

Ich schließe nicht aus, an keinem Ort Liebe zu finden. Und ich schließe niemals aus, dass der sonnengeküsste Cabana-Junge „der Eine“ sein könnte.

Ayngelina hat einen tollen Job, Freund, Freunde und Wohnung hinterlassen, um sich in Lateinamerika inspirieren zu lassen. Sie können über ihre Abenteuer bei Bacon is Magic lesen (was es ist!).

Pin
Send
Share
Send
Send