Reiseberichte

Zu dieser Zeit ging ich nach Portugal und verliebte mich in sie

Pin
Send
Share
Send
Send


Sie sagen, Sie wissen nur, wenn Sie verliebt sind. Dass dieses Gefühl der Gewissheit über Sie hinwegkommt, als ob Sie beide immer füreinander bestimmt wären. Während ich noch nie verliebt war, ist es ein Gefühl, das ich zuvor erlebt habe. Ich erinnere mich an den Moment, als ich aus der Metro auf die Champs-Élysées von Paris ging. Ich wusste genau, dass ich Paris liebte. Ich konnte es in meinen Knochen fühlen. Ich habe Paris geliebt, und jeder Tag, den ich seitdem dort verbracht habe, hat dieses Gefühl nur verstärkt. Paris und ich waren füreinander bestimmt.

Und so fühle ich mich auch in Bezug auf Portugal.

Als ich durch die Straßen von Lissabon ging, als ich zum Haus meines Freundes ging, bekam ich dieses Gefühl wieder. Ich wusste sofort, dass ich in Lissabon verliebt war. Aber ich wusste auch, dass ich in Portugal verliebt war.

Ich weiß nicht, woher ich es wusste, aber ich tat es - und als ich zwei Wochen in Portugal verbracht hatte, um Lissabon, Porto und die Portweinregion des Douro-Tals zu erkunden, verliebte ich mich total.

Beginnen wir mit der Art, wie ich Lissabon geliebt habe.

Als ich bei diesem ersten Spaziergang zum Apartment meines Freundes hinaufging, konnte ich nicht anders als den Müll, Graffiti und verlassene Gebäude überall zu sehen. Die Hälfte der Gebäude besteht aus vernagelten Fenstern und sieht aus, als wären sie mit Hausbesetzern oder Drogenabhängigen besetzt. Im Gegensatz zu der italienischen Stadt Neapel, die das gleiche äußere Erscheinungsbild hat, fühlte sich Lissabon nicht grob oder unsicher. Ich hatte nicht das Gefühl, ich brauchte eine Dusche. Nein, es fühlte sich einfach wie gelebt an. Ich denke, Neapel ist eine widerliche Stadt, aber Lissabon? Dort ist das heruntergekommene Gefühl charmant und liebenswert. Lissabon hatte ein älteres als schmutziges und schmutziges Gefühl.

Ich verbrachte vier Tage damit, die Stadt zu durchqueren, und jede kleine, kopfsteingepflasterte Straße, die sich zu einem von Cafés gesäumten und von Kirchen gesäumten Platz öffnete, ließ mich mehr lieben. Lissabon hatte Geschichte. Es hatte Tiefe. Es hatte eine Persönlichkeit.

Da Lissabon eine sehr hügelige Stadt ist, können Sie diese Hügel mit herrlichem Panoramablick auf die Stadt und ihre klassischen Häuser mit rotem Dach besteigen. Das alte Alfama-Viertel ist ein Labyrinth aus winzigen, schlängelnden Straßen. Wenn Sie den Raum zwischen dem Fado-Museum und dem Museum für portugiesische Kunst besuchen, entkommen Sie den Touristen und finden Sie in schwach beleuchteten Restaurants und Häusern, in denen die Frauen draußen sitzen und sich rasieren Männerbärte, Männer malen und Großmütter sitzen herum und plaudern über den Tag.

Ich verließ Lissabon voller Ehrfurcht und fuhr nach Norden nach Porto, der berühmten Stadt am Douro, die für ihren Portwein bekannt ist. Obwohl ich Porto nicht so liebte, wie ich Lissabon liebte, war es immer noch eine fantastische Stadt mit sehr günstigem Wein und einer großartigen Uferpromenade. Ich denke, dass die Gegend um den Fluss atemberaubend ist und einige lohnenswerte Panoramablicke bietet (versuchen Sie, über den Fluss zu gelangen und zum The Yeatman Hotel zu fahren, wo Sie in der Bar etwas trinken können, auf der Terrasse sitzen und die Aussicht ohne genießen können Gast sein).

Was ich wirklich genossen habe, war das umliegende Douro Valley mit seinen tausend Meter hohen Gipfeln und Weingütern, die ich liebte. Ich habe nur zwei Tage in der Region verbracht, aber was für eine schöne Region. Die Weingüter liegen hoch oben auf den Hügeln und sind ein bisschen auf kurvigen Straßen gefahren, aber es ist wie bei keinem Weinland, das ich je gesehen habe, und wenn man auf der Terrasse saß und dieses unglaubliche Tal überblickte, fiel es ihm schwer.

Das Land war nicht nur wunderschön, aber alle Einheimischen, die ich traf, waren super freundlich, warmherzig und einladend. Sie nahmen sich die Zeit, mir zu helfen, das portugiesische Leben zu erklären und mir ihre Kultur zu zeigen. Ich erinnere mich besonders an eine Frau, die in Lissabon ein Restaurant führte (das leider inzwischen geschlossen hat). Es war ein winziger Ort: nur drei Tische. Ich ging zum Abendessen hin und sie bereitete ein Vier-Gänge-Menü zusammen mit Wein zu. Das Essen war gut und der Wein großartig, aber ich werde mich an ihren Charme und die erstaunlichen Gespräche erinnern. Und dann gibt es noch das fantastische Personal im Gallery Hostel, das anspruchsvolle 10-Gänge-Gerichte zubereitet und mit den Gästen zu Abend essen kann.

Portugal hat mich bezaubert, geblendet und umworben. Es ist eine Weile her, seit ein Land mich so sehr überrascht hat. (Japan vor ein paar Monaten, aber ich war schon verliebt, bevor ich ging.) Ich liebe die meisten Länder, die ich besuche, aber nur wenige hinterlassen so starke Eindrücke (Frankreich, Kambodscha und Schweden), und in meinen zwei Wochen in Portugal habe ich geliebt, was ich sah. Aber ich habe noch mehr zu entdecken: die Azoren, die Algarve, Lagos, Faro und alles dazwischen.

In Portugal wird viel über Reisende gesprochen, und nachdem ich dort Zeit verbracht habe, verstehe ich warum. Wenn Sie noch nicht waren, schlage ich vor, Sie gehen. Sie könnten sogar auf mich treffen, wenn Sie dort sind, denn mit so viel zu sehen und meiner unsterblichen Liebe bin ich bald zurück.

Buchen Sie Ihre Reise nach Portugal: Logistische Tipps und Tricks

Buchen Sie Ihren Flug
Mit Skyscanner oder Momondo können Sie einen günstigen Flug nach Portugal finden. Sie sind meine zwei Lieblingssuchmaschinen. Beginnen Sie mit Momondo.

Buchen Sie Ihre Unterkunft
Meine Lieblingsaufenthalte in Portugal sind das Gallery Hostel und das Yeatman Hotel in Porto sowie das Goodnight Hostel in Lissabon. Sie können ein anderes Hostel in Portugal bei Hostelworld buchen. Wenn Sie woanders übernachten möchten, nutzen Sie Booking.com, da diese die günstigsten Tarife erhalten. (Hier ist der Beweis.)

Vergessen Sie nicht die Reiseversicherung
Eine Reiseversicherung schützt Sie vor Krankheit, Verletzungen, Diebstahl und Stornierungen. Ich mache nie eine Reise ohne. Ich benutze seit zehn Jahren World Nomads. Du solltest auch.

Benötigen Sie etwas Ausrüstung?
Schauen Sie sich unsere Ressourcenseite für die besten Unternehmen an!

Wünschen Sie weitere Informationen zu Portugal?
Besuchen Sie unseren robusten Reiseführer für Portugal, um noch mehr Planungstipps zu erhalten!

Schau das Video: Casper - Lass sie gehen feat. Ahzumjot & Portugal. The Man official video (Juli 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send