Reiseberichte

Und dann bin ich nicht nach Stockholm gezogen…

Pin
Send
Share
Send
Send


Erinnern Sie sich, wie ich seit Beginn des Jahres über den Umzug nach Schweden gesprochen habe? Weißt du noch, als ich letzten Monat nach Stockholm gezogen bin? Obwohl es nur ein paar Monate dauern würde, war ich sehr aufgeregt, nach Schweden umzuziehen. Ich meine, es ist wunderschön, es ist sauber, die Leute sind nett (und schön), die Lebensqualität ist großartig, und habe ich erwähnt, dass die Leute hier wunderschön sind? Außerdem freute ich mich darauf, Schwedisch zu lernen, meine eigene Küche zu haben und an einem Fitnessstudio teilzunehmen.

Nun, wie Sie wahrscheinlich aus dem Titel dieses Blogposts ersehen können, ziehe ich nicht mehr nach Stockholm.

Was ist passiert?

Ich wurde das jüngste Opfer des schwachen Wohnungssystems in Schweden. In Schweden bauen sie keine Wohnungen, um die Nachfrage zu befriedigen. Es gibt also immer mehr Menschen, die einen Platz wollen, als es Plätze gibt. Dies gilt insbesondere für Stockholm, da die meisten Menschen hier leben möchten. Wenn Sie einen Platz mieten möchten, müssen Sie für Schweden eine Liste erstellen. Es gibt auch eine minimale Anzahl von Punkten, die Ihren Platz auf der Liste bestimmt. Oder die Art von Ort, die Sie bekommen können.

Ich bin mir nicht wirklich sicher.

Es ist alles sehr verwirrend. Ich habe keine Ahnung, wie die Schweden Punkte bekommen. Ich weiß nur, dass es normalerweise Wunder gibt. Eine meiner Freundinnen ließ ihre Schwester eine Wohnung mieten, weil ihre Schwester „Punkte“ hatte. Eine der Mädchen, die in meinem Hostel arbeitet, stellte sich und ihre Verlobte auf diese Liste. Sie werden an erster Stelle stehen, um den nächsten verfügbaren Platz in 15 Jahren zu erhalten. Es ist so schlimm, dass die Menschen ihre Neugeborenen auf die Liste setzen, damit sie eine Wohnung haben können, wenn sie erwachsen werden.

Warum ist es so? Keine Ahnung. Sogar die Schweden beschweren sich darüber und scheinen das System nicht erklären zu können. "Es ist einfach so", sagen sie. Die rechtsgerichtete, stärker am Markt orientierte Partei will die Gesetze auch nicht bald ändern. Hinzu kommt, dass Stockholm keine neuen Orte baut, um die Nachfrage zu befriedigen, und Sie haben ein Rezept für eine Stadt ohne Wohnraum. Sicher, das hält die Stadt alt und historisch, aber es ist ein Nervenkitzel. Ich verstehe nicht, warum sie am Stadtrand keine Hochhäuser errichten, wo die Leute vielleicht nicht so viel merken.

Diese Immobilienkrise führt zu einem riesigen Sekundärmarkt, wo der Eigentümer seinen Platz zu einem viel höheren Preis an andere vermietet. Manchmal dreht sich der Mieter um und mietet ihn für noch mehr Geld an einen anderen!

Das ist also das erste Problem, vor dem ich stehe.

Die zweite ist, dass ich nur bis November hier bin und die meisten Wohnungen eine längere Verpflichtung wollen. (Oder sie wollen nur einen Monat, und ich habe nicht den Wunsch, jeden Monat auf der Suche nach einer neuen Wohnung zu sein.) Drittens bin ich kein Schwede, und ich denke, das tut auch weh, obwohl ich es nicht beweisen kann.

Im letzten Monat habe ich ein paar Plätze gefunden, aber diese waren entweder zu kurzfristig oder zu teuer, oder die Eigentümer fielen durch.

Einer der Gründe, warum ich nach Stockholm ziehen wollte, ist, dass ich mich niederlassen, Wurzeln haben, eine Routine bauen, ins Fitnessstudio gehen und all das tun sollte, was andere „normale“ Dinge tun. Aber nach einem Monat hier bin ich in Stasis. Ich komme nicht voran, und ohne festen Wohnsitz möchte ich kein Geld in ein Fitnessstudio oder einen Schwedischunterricht stecken.

Und mit der Zeit vergeudete ich, dass es besser ist, einfach weiterzumachen. Es ist enttäuschend, aber ich kann nicht für immer sitzen. Einige meiner schwedischen Freunde suchen Monate nach einer Wohnung, bevor sie eine finden. Ich habe diesen Luxus nicht. Obwohl es schön gewesen wäre, hier zu sein, tröste ich die Tatsache, dass ich es versucht habe. Ich habe nicht die leichte Straße genommen und bin in New York geblieben. Ich habe eine Chance genutzt. Wenn Sie Ihre Komfortzone verlassen, ist das immer ein Erfolg - egal, wie das Ergebnis aussieht.

Ich bereue nichts.

Am 2. September fliege ich für ein paar Wochen nach Portugal, bevor ich nach Spanien gehe. Ich habe zwei Konferenzen im September: eine in Portugal, eine andere in Spanien. Danach fahre ich nach Südfrankreich und dann nach Kopenhagen. Ich habe am 10. Oktober einen Flug in die Vereinigten Staaten gebucht. Ich habe mich nicht entschieden, ob ich dabei sein werde oder ob ich die Daten ändern möchte, aber im Moment werde ich ein wenig reisen.

Ich freue mich darauf, ein paar Wurzeln zu schlagen, aber es sieht so aus, als müsste das etwas länger warten. Auf der anderen Seite sieht es so aus, als würde ich früher als erwartet nach Hause fahren.

Und ich bin damit einverstanden.

Holen Sie sich den ausführlichen Budgetführer für Stockholm!

Für eine ausführlichere Berichterstattung über Stockholm ist mein 80-seitiger Reiseführer ideal für preisbewusste Reisende wie Sie! Es beseitigt die Flusen, die in anderen Reiseführern zu finden sind, und bringt Sie direkt zu den praktischen Informationen, die Sie benötigen, um in einer der schönsten Städte der Welt Geld zu sparen. Hier finden Sie Vorschläge für Reiserouten, Budgets, Möglichkeiten, Geld zu sparen, auf und abseits der Touristenpfade, nicht touristischen Restaurants, Märkten und Bars und vielem mehr. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren und loszulegen.

Buchen Sie Ihre Reise nach Schweden: Logistische Tipps und Tricks

Buchen Sie Ihren Flug
Mit Skyscanner oder Momondo können Sie einen günstigen Flug nach Schweden finden. Sie sind meine zwei Lieblingssuchmaschinen. Beginnen Sie mit Momondo.

Buchen Sie Ihre Unterkunft
Meine Lieblingshotels in Stockholm sind City Backpackers und Skanstulls Hostel. Um ein anderes Hostel in Schweden zu buchen, nutzen Sie Hostelworld. Wenn Sie woanders übernachten möchten, nutzen Sie Booking.com, da diese die günstigsten Tarife erhalten. (Hier ist der Beweis.)

Vergessen Sie nicht die Reiseversicherung
Eine Reiseversicherung schützt Sie vor Krankheit, Verletzungen, Diebstahl und Stornierungen. Ich mache nie eine Reise ohne. Ich benutze seit zehn Jahren World Nomads. Du solltest auch.

Benötigen Sie etwas Ausrüstung?
Schauen Sie sich unsere Ressourcenseite für die besten Unternehmen an!

Wünschen Sie weitere Informationen zu Schweden?
Besuchen Sie unseren robusten Reiseführer für Schweden, um noch mehr Planungstipps zu erhalten!

Schau das Video: "Wie ist das Leben in Schweden?". Aus meinem Alltag als Ausgewanderte (August 2022).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send